Autor Nachricht

peterhz

(Mitglied)

hallo zusammen,

na ja, so selten ist der Stempel nicht. Aber 1 Jahr würde es schon dauern. Vielleicht auch schneller.


schönen Gruss

Peter

23.02.17, 11:06:59

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Peter,

es geht um datierbare Belege, nicht um Abschläge auf losen Marken, Briefstücken oder nicht datierbaren Belegen.

MfG
Markus

23.02.17, 12:14:27

peterhz

(Mitglied)

Hallo Markus,

habe ich auch so verstanden.
Für lose Marken, denke ich, braucht man weniger als 1 Monat.

schönen Gruss

Peter

23.02.17, 12:37:44

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Peter,

unter dem Suchbegriff "Hamburg", kann ich auf Philasearch keinen datierbaren Beleg entdecken. Auf ebay und auf delcampe jeweils einen.

ebay, Ganzsache, 24.6.1866, Festpreis Euro 39,90
Signiert Kruschel, altbekanntes Stück

delcampe, Brief 18 b, 20.1.1866, Festpreis Euro 80,00

Ich bezweifle, dass in den nächsten 12 Monaten auf diesen drei Angebotsflächen insgesamt acht weitere datierbare Belege nachrücken.

Erschreckend ist doch erst einmal, dass die schöne Ganzsache für Euro 39,90 noch nicht verkauft ist - sie wird nicht zum ersten Mal auf ebay angeboten. Insofern ist es eigentlich völlig egal, wie viele Belege in der Qualität nachrücken, da so oder so kein Interesse besteht. In Zukunft wird man halt nur noch die absoluten Raritäten handeln können, daneben noch zu wirtschaftlich lukrativen Preisen verfälschte Standardware und alles andere sollte man dann lieber aus reiner Unwirtschaftlichkeit dem Altpapier übergeben oder man muß es halt für einen Appel und ein Ei verhökern. Zumindest ist dieser Trend deutlich am Markt verspürbar.

MfG
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 delcampe-419833253_1.jpg (73.83 KByte | 3 mal heruntergeladen | 221.48 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 delcampe-419833253_2.jpg (115.8 KByte | 2 mal heruntergeladen | 231.61 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-381972143440_1.jpg (105.86 KByte | 4 mal heruntergeladen | 423.43 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ebay-381972143440_2.jpg (167.94 KByte | 3 mal heruntergeladen | 503.82 KByte Traffic)


23.02.17, 17:04:36

peterhz

(Mitglied)

Hallo Markus,

Bei den 10 Marken mit dem Stempel muß meiner eigenen Schätzung widersprechen. 1 Monat war zu lange. Ich habe einen Tag gebraucht und virtuell ~113 € ausgegeben.

6 Stück mußte ich kaufen und 4 Stücke hatte ich selber.

3 Lose Stücke von Delcampe und 3 von Ebay

1 - 2 Sgr. mit Zugstreckenstempel III
2 - 3 Sgr. mit Zugstreckenstempel III
3- 1 Sgr. mit Zugstreckenstempel I
4- 3 Sgr. mit Zugstreckenstempel I
5- 4 Pfg. mit Zugstreckenstempel II
6- 3 Sgr. GS mit Zugstreckenstempel I nicht datierbar

und vier aus meiner Sammlung

7- 3 Sgr. mit Zugstreckenstempel III
8- 3 Sgr. mit Zugstreckenstempel III
9- 3 Sgr. mit Zugstreckenstempel III
10- 3 Sgr. Brief mit Zugstreckenstempel III nicht datierbar

schönen Gruss

Peter

Dateianhang:

 928_001.jpg (142.08 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 126_001.jpg (173.8 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 331_001.jpg (144.58 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 s-l1600.jpg (177.56 KByte | 1 mal heruntergeladen | 177.56 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 s-l1601.jpg (175.49 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

23.02.17, 22:53:47

peterhz

(Mitglied)

und die Stücke 6-10

schönen Gruss
Peter

morgen machen wir mit den datierbaren Briefen weiter

das wird aber länger als 1 Tag dauern bis wir 10 datierbare Belege haben.



Dateianhang (verkleinert):

 s-l1602.jpg (190.39 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang:

 IMG_20170223_0004.jpg (127.06 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang:

 IMG_20170223_0005.jpg (133.45 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang:

 IMG_20170223_0003.jpg (238.32 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 IMG_20170223_0001.jpg (236.86 KByte | 1 mal heruntergeladen | 236.86 KByte Traffic)

23.02.17, 22:57:52

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich habe ein paar unpassende Beiträge hier im Thema gelöscht. Zu dem Stempel gilt wie für alle Abschläge von den Geräten ohne vollständiges Datum, die Datierung kann nicht aus dem Abschlag alleine hervorgehen.

Datieren kann man über

1. den Inhalt, falls dort Daten stehen, insbesondere das fehlende Jahr

2. weitere Stempel der Beförderung oder Ankunft ein Jahr zeigen

3. wenn aus verwendeter Marke und deren Verwendungszeitraum das Jahr auf ein Jahr reduziert werden kann (Beispiel Thurn und Taxis-Stempel auf Preußen nur 1867 möglich)

4. durch genügend Vergleichsmaterial aus Abnutzungsspuren und Stempelfarbe das Jahr der Verwendung belegt werden kann

Fazit: jeder Beleg ist datierbar, wenn man genügend Vergleichsmaterial hat


P.S. noch eine Bitte: persönliche Angriffe bringen keine Erkenntnisse und Jammern über die Marktlage bringt keine Besserung am Markt. Bitte reduziert solche Beiträge auf ein absolutes Minimum.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

24.02.17, 12:57:50

Juergen Kraft

(Mitglied)

Zitat von stampsteddy:
Hallo Peter,

unter dem Suchbegriff "Hamburg", kann ich auf Philasearch keinen datierbaren Beleg entdecken. Auf ebay und auf delcampe jeweils einen.

ebay, Ganzsache, 24.6.1866, Festpreis Euro 39,90
Signiert Kruschel, altbekanntes Stück

...

Erschreckend ist doch erst einmal, dass die schöne Ganzsache für Euro 39,90 noch nicht verkauft ist - sie wird nicht zum ersten Mal auf ebay angeboten. Insofern ist es eigentlich völlig egal, wie viele Belege in der Qualität nachrücken, da so oder so kein Interesse besteht....

MfG
Markus


Hallo,

dem Schrecken wurde ein Ende bereitet. Meiner Frau hat der Brief gut gefallen.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

24.02.17, 13:12:03

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

nicht immer kann man Abschläge, die keine lesbare Jahreszahl zeigen, mit absoluter Sicherheit einem ganz bestimmten Jahr zuordnen. Selbst dann nicht, wenn man über genügend Vergleichsmaterial verfügt. Letztendlich braucht man in jedem Fall eine hohe Anzahl eindeutig datierbarer Belege, um auch eine gewisse Anzahl von solchen Abschlägen, die keine Jahreszahl hergeben, einem bestimmten Jahr zuzuordnen. Die Zuordnung eines Stempelabschlags zum gesamten Verwendunszeitraums eines gewissen Stempels, sollte aber in jedem Fall gelingen, wenn man sowohl über frühe und späte, einwandfrei datierbare Belege verfügt.

Im Moment haben wir hier drei eindeutig datierbare Belege von besagtem Stempel hinterlegt und ich gehe davon aus, dass es mit aktuellen bzw. zukünftigen Angeboten am Markt schwierig wird, auf die angesprochene Stückzahl von 10 Belegen innerhalb von einem Jahr zu kommen.

MfG
Markus

24.02.17, 13:19:59

stampsteddy

(Mitglied)

Zitat von Juergen Kraft:
dem Schrecken wurde ein Ende bereitet. Meiner Frau hat der Brief gut gefallen.

Es sind halt wenige Kenner der Materie, welche dieser Art Angebote zu schätzen wissen.

Deine Frau hat einen guten philatelistischen Geschmack. freuen

MfG
Markus

24.02.17, 13:23:49
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0871 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung