Autor Nachricht

guy69

(Mitglied)

a , b , aa , ab , a

Viele Grüße ++ Harald ++
22.01.20, 11:43:31

lehrling

(Mitglied)

Hallo,
guy liegt ziemlich gut - wenn die 2. Marke eine 35 wäre, würde m.E. auch hier die Farbe stimmen.
1: 35a, Handbuch a-01, lilabraun
2. 43a, entspricht 35b-01 gelbbraun
3. 35aa, Handbuch a SF fahlrosabraun (Altprüfung Zenker)
4. 35ab, Handbuch a/2 karminbraun
5. 35a, Handbuch a-02 noch rötlichbraun

Anbei die Rückseiten,
Gruß lehrling
Dateianhang (verkleinert):

 c119.jpg (466.03 KByte | 12 mal heruntergeladen | 5.46 MByte Traffic)

22.01.20, 23:09:59

guy69

(Mitglied)

Zitat von Juergen Kraft:






Um es vorwegzunehmen. Ich habe keinerlei Ahnung von Farben und deren Katalogisierung. Und dass es sich in einem Fall um eine andere Michelnummer handelt ist mir auch nicht aufgefallen.
Nach 14 Sekunden hatte ich anhand obiger Aufstellung von Jürgen die Zuordnung getroffen. Endgerät ist ein uraltes Tablet aus 2014.
Fazit: Für mich ist eine Vergleichsreihe völlig ausrei hend und liefert sekundenschnell Ergebnisse. Ist etwas teures dabei, ab zum Prüfer.

Viele Grüße ++ Harald ++
26.01.20, 05:54:53

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

wenn es dann nur so einfach wäre. Nein, nicht das Sortieren nach Farben sondern viel mehr die Sache mit den Prüfern. freuen

Das nachstehende Übersichtsbild beinhaltet nur von mir bei jeweils gleicher Kalibrierung eingescannte Marken. Aufgrund dem Upload-Limit ist es allerdings auf 10 Prozent der Originalgröße verkleinert.

In der untersten Reihe ist die erste Marke ungeprüft. Die 3. als b- und die 5. als c-Farbe geprüft. Die anderen beiden als a-Farbe. Jedoch weiß ich nicht, wo ich diese unter den anderen, vor allem roten oder zinnoberroten Farbtönungen unterbringen soll? Auch vom Farbwinkel passen sie ganz einfach nicht zu den anderen, aber zur b- und c-Farbe.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 35-Farben.jpg (1.22 MByte | 99 mal heruntergeladen | 120.62 MByte Traffic)

26.01.20, 14:01:02

guy69

(Mitglied)

Hallo Markus

Völlig unübersichtlicher Beitrag. Zeig bitte einmal eine Marke die du nicht bestimmen kannst. Und unten drunter das Beispiel von Jürgen. Dann schau ich mir das mal an.

Viele Grüße ++ Harald ++
26.01.20, 15:58:37

stampsteddy

(Mitglied)

geändert von: stampsteddy - 26.01.20, 17:06:59

Hallo Harald,

selbstverständlich werde ich noch die einzelnen Farben noch im Abgleich mit dem Handbuch zeigen (nicht alle Handbuch-Farben sind im Michel gelistet) und erklären, z.B. über eine Farbwinkelmessung im HSV-Farbraum.

Du darfst davon ausgehen, dass die meisten der Marken bereits signiert sind und ich mir nur die Frage stelle, warum eine gelbbraune oder eine hellere dunkelbraune Nuance nach a vom Prüfer abgeworfen wird. Es geht also nicht darum, ob ich eine Nuance nicht zuordnen kann.

Du wirst dann noch die Sinnhaftigkeit von dem vorstehendem Bild erkennen und das es nicht unübersichtlich ist.

Dazu habe ich aber erst im Februar die entsprechende Zeit und Jürgen seine Datei benötige ich dazu nicht.

Beste Grüße
Markus

P.S. damit mich keiner falsch versteht. Die Datei von Jürgen hat natürlich ihre Berechtigung und ist zweckdienlich für einen schnellen Überblick
26.01.20, 16:16:45

guy69

(Mitglied)

Dann zeig doch einmal eine einzelne Marke die deiner Ansicht nach unkla oder falsch befundet wurde ohne die Lösung zu verraten. Einen einfachen Scan ohne jegliche Kalibrierung, Werteabgleich oder Sonstiges. Wäre schön von dir. Danke.

Viele Grüße ++ Harald ++
26.01.20, 19:33:44

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Harald,

mir ist keine Marke unklar.

Beste Grüße
Markus
26.01.20, 19:51:27

iceland10

(Mitglied)

ich hab jahrzehntelang Farben gesammelt und nicht nur Prüfzeichen, aber Markus, was du hier treibst ist schon harter Tobak.

Glaubst du im ernst das du mit deinen Thesen und Bildern jemanden zum Farben sammeln animierst? Ich denke du erschreckst die meisten schlichtweg.

Gruß vom Stempelsammler freuen

ice
26.01.20, 21:45:56

stampsteddy

(Mitglied)

Lieber Icebär,

im Handbuch sind neun verschiedene Farben mit Farbplättchen gezeigt und auch näher katalogisiert. Also kann ich niemanden erschrecken. freuen

Das Ganze teilt sich klar in zwei Farbgruppen auf, rot und zinnoberrot. Wovon die zweite auch braune Farbtöne beinhaltet.

Die Farben gibt es nun einmal und werden gesammelt. Wichtig ist nur, sie richtig zu verstehen und zuzuordnen. Aber wie gesagt, im Februar erkläre ich alles.

Beste Grüße vom Farbenbärchen
26.01.20, 21:51:58
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0935 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung