Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Mi MeF 334 Plattenfehler ?

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
14.05.17, 10:59:39

pesch

(Mitglied)

Hallo,

handelt es sich hier um den PlF II (großes Loch oben im Bogen der 5 )?
Auf den Marken sind noch weitere Beschädigungen der "5" zu erkennen. Danke
Gruß Peter
Dateianhang (verkleinert):

 MeF 334.jpg (797.32 KByte | 55 mal heruntergeladen | 42.82 MByte Traffic)

14.05.17, 11:00:39

erron

(Mitglied)

@pesch,
dieses Loch in der "5" sieht ähnlich aus wie der PF II,
aber der PF II kommt laut Infla Handbuch Nr. 63 bzw. Nr. 36 nur in der OPD Breslau vor.
Die Stempelabschläge auf deinen Marken zeigen aber München an.

mfg

erron
Dateianhang:

 Nr 334 PF II.jpg (94.77 KByte | 3 mal heruntergeladen | 284.31 KByte Traffic)

14.05.17, 12:30:51

pesch

(Mitglied)

@erron
ist es auszuschließen, das der Plattenfehler nicht auch auf einem Bogen einer anderen OPD - also München - vorhanden sein könnte? und wie sind die Abweichungen links und rechts der Marke einzuordnen (Druckzufälligkeiten) ?
Gruß Peter
14.05.17, 13:50:33

erron

(Mitglied)

Zitat von pesch:
@erron
ist es auszuschließen, das der Plattenfehler nicht auch auf einem Bogen einer anderen OPD - also München - vorhanden sein könnte? und wie sind die Abweichungen links und rechts der Marke einzuordnen (Druckzufälligkeiten) ?
Gruß Peter


@pesch,
habe mir nun deine Marken nochmals genauer angeschaut und die Feldmerkmale überprüft.
Anhand des Infla Band Nr 36(Die OPD-Marken1923)fand ich 4 weitere Merkmale, die auf die OPD München hin schliessen.

Platte 1: OPD München.
Als Orientierungshilfe ist der Sprung im Korbdeckel (HT).
Der Sprung im Korbdeckel kommen bei allen Marken der Rosettenausgaben auf den Feldern 13,18,63 und 68 vor.

1. Feld 13, Sprung im Korbdeckel.
2. Feld 4, erster Strich der Strichleiste oben kurz.
3. Feld 5, erster Strich der Strichleiste unten kurz.
4. Feld 13, "5" rechts beschädigt und nun zusätzlich der Sprung im Korbdeckel.
Die weiteren Abweichungen bei den beiden nächsten "5" (Feld 14 und 15) sind in diesem Handbuch nicht aufgeführt.

Bei der OPD Breslau kommen diese Feldmerkmale in den bezeichneten Feldern nicht vor.

mfg

erron

Dateianhang (verkleinert):

 Nr 334 A aus OPD München.jpg (448.55 KByte | 30 mal heruntergeladen | 13.14 MByte Traffic)

14.05.17, 19:57:00

pesch

(Mitglied)

@erron,

vielen Dank für die umfangreichen und detaillierten Erläuterungen aber auch für deine Mühe, meine Fragen umfassend zu beantworten.

Ich werde mir auf jeden Fall den Infla Band 36 beschaffen.

Gruß Peter
15.05.17, 10:10:26

hlmj1951

(Mitglied)

Hallo @erron
zu diesem Thema habe ich auch was.
Nach dem OPD Bogenschema sind das die Felder: 48, 49, 58 u.59.
Meiner Meinung nach( da, wie ich es sehe, Oberränder zw. Reihen 30 und 40 gedruckt wurden).Es sind vorhanden :
Es wäre HT Feld 58,
kurzer 1. Strich Feld 49
der Pl II Feld 59
Wo liegt da mein Denkfehler. HT wäre ja eigentlich Feld 68 ??

Ist es ein "normaler" Bogen, wäre HT auf Feld 18.
Was ist mit dem Überranddruck ?
Bei OPD passt eigentlich nicht´s.
Gruß aus Berlin
Und Gesundes Neues Jahr
Harald
Dateianhang (verkleinert):

 Scannen0002.jpg (661.34 KByte | 53 mal heruntergeladen | 34.23 MByte Traffic)

02.01.21, 17:38:48

erron

(Mitglied)

geändert von: erron - 02.01.21, 19:07:38

Zitat von hlmj1951:
Hallo @erron
zu diesem Thema habe ich auch was.
Nach dem OPD Bogenschema sind das die Felder: 48, 49, 58 u.59.
Meiner Meinung nach( da, wie ich es sehe, Oberränder zw. Reihen 30 und 40 gedruckt wurden).Es sind vorhanden :
Es wäre HT Feld 58,
kurzer 1. Strich Feld 49
der Pl II Feld 59
Wo liegt da mein Denkfehler. HT wäre ja eigentlich Feld 68 ??

Ist es ein "normaler" Bogen, wäre HT auf Feld 18.
Was ist mit dem Überranddruck ?
Bei OPD passt eigentlich nicht´s.
Gruß aus Berlin
Und Gesundes Neues Jahr
Harald


@hlmj1951,

also ich lese bei diesem Viererblock aus der OPD München im OberRand die Zahlen 300.000.000 und 400.000.000

Wären dann die Fehler 3 und 4 bzw. 13 und 14.

Und als zusätzlicher Hinweis für Feld 4: Erster Strich der Strichleiste oben kurz und für Feld 13: "5" rechts beschädigt.

mfg

erron
02.01.21, 19:02:04

kalland

(Mitglied)

@hlmj1951,

das primäre Feldmerkmale "Sprung in der Rosette", egal ob Haupt-, Korrektur- oder Sondertype, tritt nur auf den Feldern 13, 18, 63 und 68 auf.

Der von Dir gezeigte 4er-Block besteht aus den Feldern 3, 4, 13 und 14 und zeigt eindeutig auf Feld 13 die Haupttype. Der auf Feld 14 weiße Punkt stammt von dem Papier eines Zahnungslochs, das wie auch immer, in die Druckpresse geraten ist.

Grüßle
kalland
02.01.21, 19:19:54

hlmj1951

(Mitglied)

Ja genau @kalland
wegen diesem Loch in der "5" habe ich auf Breslau getippt.
Danke an @alle für die Antworten
02.01.21, 20:02:14
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.1844 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung