Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

die 10 Mrd. auf 20 Mio., irgendwie in blauer Farbe, gibt es im Plattendruck in violettultramarin bis dunkelblau, also eine ganze Palette von Farben.

Dann gibt es im Walzendruck zwei katalogisierte Farben. Die "a" Farbe von dunkelviolettultramarin bis schwärzlichblau. Die mit Abstand am höchsten notierte 335AWb wird als schwarzblau bis schwarzgrauultramarin angegeben. Unten im Bild rechts, ist die schwarzgrauultramarine Farbe.

Gut zu sehen ist der flüssigere Farbauftrag beim Walzendruck. Zudem ist das Walzenpapier weiß, das Plattendruckpapier leicht getönt.

Im Bild: 335AP, 335AWa, 335AWb

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

06.06.16, 17:43:04

siegfried spiegel

(Mitglied)

Hallo Jürgen,
ich habe einige Walzen- und Plattenbögen, aber einen Unterschied im Farbauftrag und Papierfarbe kann ich nicht erkennen.
Gruß, Siegfried
Dateianhang (verkleinert):

 335 A Platte-Walze.jpg (1.03 MByte | 31 mal heruntergeladen | 32.04 MByte Traffic)

06.06.16, 18:22:40

kalland

(Mitglied)

Moin Siegfried,

Deine Einwände kann ich nur bestätigen, auch wenn ich keine Bogen der 335 habe, dafür aber jede Menge Bogen der Urmarke 319 in Platten- und Walzendruck.

Anbei je 3 Marken der 335P (obere Reihe) und 335W (untere Reihe).
Dateianhang:

 319P+W.jpg (166.71 KByte | 34 mal heruntergeladen | 5.54 MByte Traffic)

06.06.16, 23:12:13

briefmarken-raschke

(Mitglied)

Walzendruck lässt sich häufig am Fischauge erkennen.
07.06.16, 08:30:39

Meinhard

(Mitglied)

geändert von: Meinhard - 07.06.16, 08:40:47

Walzendruck lässt sich häufig am Fischauge erkennen.


Hallo,

kannst Du das "Fischauge" auch für Laien verständlich erklären bzw. anhand einer Marke zeigen (markieren), danke.

LG, Meinhard
07.06.16, 08:40:20

briefmarken-raschke

(Mitglied)

oben Links unter den Posthorn ist ein Punkt
Dateianhang (verkleinert):

 f1.jpg (184.75 KByte | 123 mal heruntergeladen | 22.19 MByte Traffic)

07.06.16, 09:32:36

Meinhard

(Mitglied)

Danke, lachen
07.06.16, 11:01:49

kalland

(Mitglied)

Servus,

wenn das "Fischauge" hier zur Unterscheidung zwischen Platten- und Walzendruckmarken der Rosettenausgabe angesprochen wurde, bedarf es hierzu einiger Anmerkungen:

a) das "Fischauge" ist bei kompletten Walzendruckbogen auf 25 Feldern nicht vorhanden
b) das "Fischauge" gibt es auch bei Plattendruckbogen auf den Feldern 44, 49, 94 und 99, allerdings deutlich kleiner. Meist findet man es aber lediglich auf einem oder zwei der genannten Felder.

Das sicherste Unterscheidungsmerkmal der Rosettenmarken zwischen Platten- und Walzendruck ist immer noch die Größe des Markenbildes:
Plattendruck: ca. 17,7 mm x 21,5 mm
Walzendruck: ca. 18,0 mm x 22,0 mm
Je nach Farbauftrag gibt es zwar minimal größere P-Formate bzw. kleinere W-Formate, aber mit einem guten Lineal ist eine Unterscheidung immer möglich.

Die Bilder zeigen oben das "Fischauge" im Walzendruck und unten selbiges im Plattendruck.

Ist zwar eigentlich in diesem Thema off topic und kann verschoben werden, wo es besser hin passt.

Gruß
kalland
Dateianhang:

 Fischauge-W.jpg (15.46 KByte | 13 mal heruntergeladen | 201.02 KByte Traffic)

Dateianhang:

 Fischauge-P.jpg (22.93 KByte | 8 mal heruntergeladen | 183.43 KByte Traffic)

07.06.16, 21:33:33

inbetweener

(Mitglied)

Bitte Titel dieses Threads ändern in 10 Mrd (statt 19 Mrd). Danke! lachen
08.06.16, 03:40:52

siegfried spiegel

(Mitglied)

Zitat von inbetweener:
Bitte Titel dieses Threads ändern in 10 Mrd (statt 19 Mrd). Danke! lachen


alternativ: 1 Billion auf 2 Milliarden zwinkern

Hier ein Bogen 335B ohne Oberrand und rechter Rand ( steht so im alten Michel-Spezial von1997 ).

Ich habe den Bogen auf zweimal gescannt, da größer als DIN A4.

Wer möchte, kann die Fischaugen nachzählen.
Dateianhang (verkleinert):

 335 B.jpg (934.15 KByte | 53 mal heruntergeladen | 48.35 MByte Traffic)

08.06.16, 15:57:39
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0356 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung