Autor Nachricht

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Jean-Paul,

vielen Dank, für den Scan.

Der Gründruck Deiner Marken der V. Auflage (6 e) sieht in Deinen Scans gelblichgrün aus, ist aber, wie auf den Fotos zu erkennen ist, real ein olivgrün.

In der V. Auflage schwankt die rote Druckfarbe erheblich und ein Teil dieser zeigt, wie bei der in Deinem vorletzten Beitrag gezeigten 6 e, ein "lilarosa" - ähnlich dem Farbton, den man auch bei einem Teil der Marken aus der IV. Auflagen finden kann. Jedoch unterscheiden sich die Marken der IV. und V. Auflage in so vielen Details, dass es halt nur Fügung ist, dass ein ähnlicher Farbton des Rotdrucks in beiden Auflagen auftaucht.

Besagte 6 e von Dir habe ich einfach einmal per Bildbearbeitung an eine von mir eingescannte angepasst. Den Gründruck in einem Olivton überarbeitet. Der Rotdruck der grafisch überarbeitetn Marke deckt sich nun im Ton mit der zum Vergleich herangezogenen.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 Vorher-Nachher-Vergleich.jpg (522.05 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)

17.08.20, 23:00:04

siegfried spiegel

(Mitglied)

geändert von: siegfried spiegel - 09.01.21, 12:56:05

Die achte Auflage der 1/2 Schilling Mi.Nr.6 wäre schon als Einzelstück sehr selten. Als Zweiereinheit vermutlich eine absolute Rarität.
Deshalb habe habe ich bei diesem waagrechten Paar so meine Zweifel...


Dateianhang (verkleinert):

 6.jpg (1.05 MByte | 17 mal heruntergeladen | 17.87 MByte Traffic)

09.01.21, 12:55:35

stampsteddy

(Mitglied)

Die achte Auflage der 1/2 Schilling Mi.Nr.6 wäre schon als Einzelstück sehr selten. Als Zweiereinheit vermutlich eine absolute Rarität.
Deshalb habe habe ich bei diesem waagrechten Paar so meine Zweifel...

Hallo Siegfried,

nach den Scans zeigt das waager. Paar nicht wirklich ein Druckbild der VIII. sondern das Druckbild der VII. Auflage.

Auch den in Bleistift gesetzten Buchstaben "h" kann ich nicht einem der beiden Prüfer zuordnen. In letzter Zeit tauchen auf ebay immer mal wieder Marken mit Altsignaturen und phantasievoll in Bleistift nebengesetzten Buchstaben auf.

Beste Grüße
Markus
09.01.21, 13:04:09
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0405 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung