Autor Nachricht

Lippe865

(Mitglied)

geändert von: Lippe865 - 15.04.23, 01:35:27

Hallo Christof,
hallo PostmasterGS,

vielen Dank für eure Beiträge und vor allem für das wunderbare Bild des Stempels, das PostmasterGS gezeigt hat. Das scheint ein deutscher Postlauf-Stempel zu sein. Leider ist dieses Stempelgerät bisher noch nicht in der Stempeldatenbank angelegt worden.

Kann jemand sagen, in welchem Ort dieser Stempel auf die Post nach Deutsch-Ostafrika abgeschlagen worden ist?

Gute Nacht zusammen, schlaft gut in Mosambik und anderswo,

Hans Rummenie
15.04.23, 01:29:21

PostmasterGS

(Neues Mitglied)

geändert von: PostmasterGS - 15.04.23, 14:57:24

Ich habe einen alten Artikel in der Zeitschrift der German Colonies Collectors Group (der U.S.-Studiengruppe für die Kolonien) gefunden, der diesen Stempel behandelt.

Laut diesem Artikel gab es im April 1915 eine Verordnung (Bundesarchiv für das Reichspostamt, R 4701, GA 4938: 105.), die Folgendes aussagte (vom Autor ins Englische und von mir zurück ins Deutsche übersetzt):

Zitat:
Sollten bei den Postämtern normale unverschlossene Postsendungen nach Deutsch-Ostafrika aufgegeben werden, sind diese nicht von der Beförderung zu befreien, sondern an die Auslandsstelle in Köln weiterzuleiten.


Der OPD Köln erhielt außerdem Folgendes:

Zitat:
Alle für Deutsch-Ostafrika bestimmten Papiere, die an die Auslandsstelle Köln gerichtet sind, sind, sofern dies nicht vom Absender erfolgt ist, mit einer offiziellen Leitzuweisung "via Lissabon - Mosambik - Porto Amelia - Palma" zu versehen und nach Lissabon weiterzuleiten.


Dieser Stempel scheint im Kölner Auswärtigen Amt (Korrektor: Auslandsstelle) von April 1915 bis Mitte bis Ende 1915 verwendet worden zu sein, als Portugal aufhörte, Post an DOA zu befördern.

Bitte entschuldigen Sie mein Deutsch.
15.04.23, 02:19:33

Lippe865

(Mitglied)

geändert von: Lippe865 - 15.04.23, 10:17:03

Herzlichen Dank, PostmasterGS,

für Deine sehr präzisen weiteren Angaben. Du bist ein sehr wertvolles "Neues Mitglied" von stampsX. Jetzt ist also das Jahr meines Stempel-Abschlags abschließend geklärt: 1915.

Was die Qualität von "mein Deutsch" betrifft: Ich wäre sehr glücklich, wenn mein Englisch so gut wäre wie Dein Deutsch.

Ein kleiner sprachlicher Hinweis: "Auswärtiges Amt" ist in Deutschland ein feststehender Begriff für das Außenministerium, ähnlich wie "Foreign Office". Es ist nicht richtig, die "Auslandsstelle Köln" der Deutschen Reichspost als "Kölner Auswärtiges Amt" zu bezeichnen.

Herzliche Wochenend-Grüße aus Westfalen nach Westen über den Atlantik und anderswohin,

Hans Rummenie
15.04.23, 09:18:35

PostmasterGS

(Neues Mitglied)

Zitat von Lippe865:
Ein kleiner sprachlicher Hinweis: "Auswärtiges Amt" ist in Deutschland ein feststehender Begriff für das Außenministerium, ähnlich wie "Foreign Office". Es ist nicht richtig, die "Auslandsstelle Köln" der Deutschen Reichspost als "Kölner Auswärtiges Amt" zu bezeichnen.


Vielen Dank für die Korrektur. Ich habe es im obigen Zitat richtig verstanden, aber 1 Minute später irgendwie vergessen!
15.04.23, 15:00:14

Lippe865

(Mitglied)

geändert von: Lippe865 - 17.01.24, 20:38:14

Hier ist das Angebot des Ausschnitts der im Jahre 1915 über Lissabon und Mosambik nach Deutsch-Ostafrika gelaufenen Antwort-Karte DOA P21A bei ebay:
https://www.ebay.de/itm/156011092651
Über ein Gebot oder über mehr als ein Gebot würde ich mich freuen,
Hans Rummenie
17.01.24, 20:36:25
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0315 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung