Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Jungferninseln (hl. Ursula)

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
20.03.20, 18:44:43

Rappel

(Mitglied)

Hallo Zusammen,

bei nachfolgender 4 Pence Marke bin ich mir nicht sicher was ich da genau habe.
Einmal zeige ich Euch eine Mi.Nr. 14 mit WZ 2 und 14ner Zähnung und zum Anderen eine geschnittene Marke ohne WZ mit starker Beschädigung. Im Michel sowie im Scott sind keine geschnittenen Marken aufgeführt.
Handelt es sich um einen Ganzsachenausschnitt ? , wobei das Papier wesentlich dünner als das der Vergleichsmarke ist. Oder ist es eine Fälschung, da die Zeichnung abweichend ist, das sieht man am Besten am Gesicht der hl. Ursula, aber auch sonst sind die Details viel gröber.
Vielleicht weiß von Euch jemand etwas zu diesem Gebiet und seinen Marken freuen

Viele Grüße

Rappel
Dateianhang (verkleinert):

 img538.jpg (499.86 KByte | 8 mal heruntergeladen | 3.91 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 img540.jpg (403.95 KByte | 3 mal heruntergeladen | 1.18 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 img537.jpg (532.33 KByte | 11 mal heruntergeladen | 5.72 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 img539.jpg (431.58 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)


Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte
20.03.20, 18:45:43

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Torsten,

die gezähnte Marke ist echt, aber die ungezähnte ist eine Ganzfälschung.

Beachte die Unterschiede im Kleid und den Sternen in den Ecken unten.

Dada...

http://stampforgeries.com/forged-stamps-of-british-virgin-islands/

Beste Grüße
Markus
20.03.20, 22:35:21

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

persönlich habe ich es direkt an den unterschiedlichen Inschriften erkannt, dass die ungezähnte nur eine Fälschung sein kann. Auch ohne anderswo "nachzugucken".

Auf der verlinkten Webseite, auf die ich nicht zum ersten Mal hinweise, kann man sich aus vielerlei Sammelgebieten echte Marken und deren Fälschungen im Vergleich ansehen.

Beste Grüße
Markus
20.03.20, 23:01:13

Rappel

(Mitglied)

Zitat von stampsteddy:
Hallo Torsten,

die gezähnte Marke ist echt, aber die ungezähnte ist eine Ganzfälschung.

Beachte die Unterschiede im Kleid und den Sternen in den Ecken unten.

Dada...

http://stampforgeries.com/forged-stamps-of-british-virgin-islands/

Beste Grüße



Markus



Hallo @Markus,

wie immer vielen Dank für Deine schnelle Hilfe freuen
das hatte ich mir schon fast gedacht, dass es sich um eine
Fälschung handelt.

Die verlinkte Seite hatte ich mir schon einmal in einem Schweizer Thema zu meinen Favoriten hinzugefügt, war aber der Meinung man kann nur Briefmarken der Kantone und der Schweiz vergleichen - ich habe jetzt den Button gefunden welcher die verschiedenen Länder aufführt. Zukünftig werde ich dort meine Suche beginnen.

Viele Grüße

Torsten

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte
21.03.20, 09:05:36
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0263 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung