Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Forschungsgemeinschaft Großbritannien e.V. (FgGB)

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
21.03.21, 13:38:44

nitram

(Mitglied)

Die Forschungsgemeinschaft Großbritannien e.V. (FgGB) hat Rundbrief 203 (März 2021) veröffentlicht.

Aus dem Inhalt:


Karl Louis: Das Vereinigte Königreich am Vorabend der Postreform 1839—1840
Erstes Online-Meeting der FgGB
Rudolf Buschhaus: A·T·F-Stempel im Postverkehr von Großbritannien nach Basel 1828—1845
Theo Brauers ▪ Erich Kirschneck: Ein Schiffsbrief von Liverpool via Hamburg und Stettin nach St. Petersburg
Gero Schmitz-Le Hanne: King George VI. — Halbierungen: Philatelistische Spielereien … oder?
Hans Bergdolt: Nachportomarken als Frankaturen
Philipp Otto: Die Concorde als Meilenstein der bemannten Luftfahrt im 20. Jahrhundert
Ergänzungen zu Artikel UK/FR in RB202
Axel Frauenrath ▪ Dieter Michelson: Auktionsbericht: Umkämpftes Irland in Zürich
Klaus Lengwenus: Klärung von Provenienzen
Erich Kirschneck: Neue Dauermarken
Henk Rijneveld: Neue Markenheftchen
Henk Rijneveld: Neue Sondermarken
Neues Buch: Die Prinz Edward Insel
Buchneuerscheinung bei der C.I.S.S
Befreundete Vereine
Jahrestreffen 2021 in Mainz
Ausstellungserfolge
Beitragszahlung 2021
Mitgliedernachrichten
Terminkalender
Passwort Rundbriefarchiv
Zu guter Letzt
Das Blasen der Postillone auf der Trompete betreffend

Der nächste Rundbrief 204 erscheint im Juni 2021.
21.03.21, 13:39:44

nitram

(Mitglied)

Online-Vortrag der Forschungsgemeinschaft Großbritannien e.V. (FgGB)

Datum: 15.06.2021
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Miles and More - Postrouten und -gebühren in England und Wales vor der großen Postreform

Referent: Theo Brauers

Inhalt: Es geht darum, den Zuhörer*innen einen ersten Einblick in die doch recht komplexe Materie zu geben, ohne sie gleich abzuschrecken. Folgende Fragestellungen sollen erläutert werden: Wie entwickelte sich das System der Postrouten in England und Wales? Wie setzten sich die Briefgebühren zusammen? Hier gab es ja fundamentale Unterschiede zu der Gebührenberechnung auf dem Kontinent. Welche Möglichkeiten gab es für den Postkunden, seine Briefe möglichst kostengünstig zu versenden? Die Besonderheiten von Schottland und Irland spielen in diesem Vortrag keine Rolle, da das ansonsten den zeitlichen Rahmen gesprengt hätte.

Der Vortrag wird netto circa eine Stunde dauern. Zwischenfragen sind erwünscht und eine hoffentlich lebhafte Diskussion im Anschluss an den Vortrag sollen die Veranstaltung abrunden.

Anmeldungen bitte per Email bei Axel Meilinger (Email-Adresse geschaeftsstelle@fggb.de), der die Einwahldaten für ZOOM an Interessierte versenden wird.
29.04.21, 15:23:04

nitram

(Mitglied)

geändert von: nitram - 31.05.21, 13:33:54

Die Forschungsgemeinschaft Großbritannien e.V. (FgGB) hat Rundbrief 204 (Juni 2021) mit insgesamt 90 Seiten veröffentlicht.

Aus dem Inhalt:

Axel Meilinger: Vielfalt der »Too Late«- und »Late Fee«-Stempel: Teil I ― Boxed L′s
Erich Kirschneck: Wege nach Italien 1858—1875: Teil I
Karlheinz Jonny Reher: Seltene Mischfrankaturen mit gezähnten und ungezähnten Ausgaben
Volker Zimmermann: Zwei schöne Paare.
Gero Schmitz-Le Hanne: Ganzsachenausschnitte auf Postsendungen: Teil I ― Queen Victoria
James Heal: Brexit und kein Ende!
Nachtrag zu Artikel Halbierungen in RB203
Erich Kirschneck: Neue Dauermarken
Henk Rijneveld: Neue Markenheftchen
Henk Rijneveld: Neue Sondermarken
James Heal: SG Queen Victoria Volume 1 Part 1
Buchneuerscheinung bei der FAI
Befreundete Vereine
Online-Meeting der FgGB am 06.03.2021
Ein interessanter Fund
FgGB mit »Alf Kirk Rosebowl« ausgezeichnet
Mitgliedernachrichten
Terminkalender
Passwort Rundbriefarchiv
Zu guter Letzt
Jahrestreffen 2021 in Mainz

Der nächste Rundbrief 205 erscheint im September 2021.

www.fggb.de
31.05.21, 13:33:21
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0233 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung