Autor Nachricht

stampsteddy

(Gast)

Zitat von ich_liebe_ebay:
Die 426 weicht bei der 4 von der Type ab.


Zitat von admin_j:
Zur "4" kann es auch gut sein, dass es die gleiche Type ist, wie auf den anderen Zetteln. Die Abweichung kann der Lage beim Drucken geschuldet sein.

Hallo,

das denke ich auch, dass es die gleiche Type ist.

Es handelt sich um kein Ratespiel sondern um eine ernst gemeinte Frage meinerseits.

Alle vier R-Zettel haften auf Belegen, bei denen die Marken mit dem selbigen Stempelgerät entwertet wurden.

R-Zettel
409, Stempeldatum 27.2.46
426 und 437, je Stempeldatum 17.5.45
455, Stempeldatum 19.7.46

Soll bedeuten, die Stempeldaten liegen relativ weit auseinander und von dieser w-Rolle wurde nur ab und an verbraucht. Alle vier Belege zeichnen sich durch besondere und hochwertige Frankaturen aus.

Es handelt sich um das Stempelgerät ag freuen

Ferner fällt auf, dass diese Belege immer eine defekte, zumindest nicht vollständig abgeschlagene Jahreszahl "6" aufzeigen, so wie der zuvor gezeigte Beleg mit Ersttagsdatum eine unvollständige "5" aufzeigt.

Jedoch gibt es auch mehrere Abschläge auf einem Sammlerbeleg vom 4.4.46, bei denen alle Jahreszahlen "6" vollständig abgeschlagen sind.

Durchaus kann man jetzt verschiedene Theorien aufstellen, warum das alles so ist, wie es ist. cool

Beste Grüße
Markus

21.04.21, 18:44:20

Spica

(Mitglied)

geändert von: Spica - 21.04.21, 20:16:37

Zitat von stampsteddy:

426 und 437, je Stempeldatum 17.5.45


Du wolltest sicher ´46´ tippen zwinkern

Mir fällt aber auf, dass das an einem Tag (mindestens) 11 verwendete Zettelchen wären, mit den anderen beiden Daten wäre es eher die Größenordnung einen alle vier Kalendertage - wenn man grob stümperhaft Wochenenden rausrechnet etwa einen alle drei Werktage. Aber das schweift jetzt auch schon wieder langsam vom Thema ab.
21.04.21, 20:15:03

ich_liebe_ebay

(Mitglied)

Ich bin mir fast sicher, das der R Zettel mit der Nummer 426 aus einer anderen Rolle kommt. Nicht nur das die 4 als Type abweicht, auch der Vordruckzettel ist in einer tiefroten Farbe.

"Wer eine Menge großer Worte gebraucht, will nicht informieren sondern imponieren." Oskar von Miller
21.04.21, 21:11:48

stampsteddy

(Gast)

geändert von: stampsteddy - 22.04.21, 08:04:30

Zitat von Spica:
Du wolltest sicher ´46´ tippen zwinkern

...eher die Größenordnung einen alle vier Kalendertage

Hallo Spica,

ja, das ist richtig. Ein Tippfehler meinerseits.

Der Verbrauch der R-Zettel fand halt immer dann statt, wenn es sich dann auch gelohnt hat! lachen

Zitat von ich_liebe_ebay:
...auch der Vordruckzettel ist in einer tiefroten Farbe.

Der Beleg mit R-Zettel 426 hat eine andere Bildquelle (123. Felzmann-Auktion, das war im Jahre 2008), als die anderen drei Belege (verschiedene Gärtner-Auktionen) und die unterschiedliche Farbe begründet sich dann wohl ganz sicher aus den unterschiedlichen Kalibrierungen der Scanner.

Beste Grüße
Markus

22.04.21, 08:02:57
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0459 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung