Autor Nachricht

stampsteddy

(Gast)

Hallo Dieter,

plausibel wäre: Zollhaus 1, Zollhaus 2, Zollhaus 3 und Zollhaus 4

Beste Grüße
Markus
09.05.21, 10:23:33

dieterm

(Mitglied)

geändert von: dieterm - 09.05.21, 11:31:18

Zitat von stampsteddy:
Hallo Dieter,

plausibel wäre: Zollhaus 1, Zollhaus 2, Zollhaus 3 und Zollhaus 4

Beste Grüße
Markus


Hallo Markus,

genau darüber hatte ich mir auch Gedanken gemacht, als ich meinen Beitrag geschrieben habe.

Gegen die von Dir dargestellte Form spricht, daß Zollhaus wohl der eindeutig untergeordnete Ortsteil war, ohne Schule, ohne Friedhof usw.

Insofern spricht mehr für die von mit beschriebenen Plausibilität.

Zollhaus war schließlich ein Teil von

Burgschwalbach
Hahnstätten
Mudershausen
Schiesheim

und nicht umgekehrt.

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
09.05.21, 10:45:01

stampsteddy

(Gast)

geändert von: stampsteddy - 09.05.21, 11:38:22

Hallo Dieter,

"Zollhaus" ist aber der Oberbegriff für alle vier Gemeinden. Insofern wäre meine Sichtweise schon die naheligendere.

Nach Deiner Sichtweise müßte es ja dannn auch noch: Burgschwalbach 1, Burgschwalbach 3 und Burgschwalbach 4 geben!

In Zollhaus gab es, nach dem KGS "ZOLLHAUS (BZ. WIESBADEN)", den KBS "ZOLLHAUS (NASSAU)" (nicht in der Datenbank) und später diverse Posthilfsstellenstempel II.

Oder wo sind die Stempel aus Hahnstätten, Mudershausen und Schliesheim, bei denen eine "1", "3" oder "4" hinter dem Ortsnamen steht?

Stelle ich den diskutierten Stempel leserichtig, so stehen die Typen nicht gerade symetrisch im Stempelgerät bzw. der tiefste Punkt der "2" tiefer als der tiefste Punkt vom "B". Ein wahrer Künstler, war der Stempelschneider jedenfalls nicht und die "2" wirkt im Abdruck sogar größer als die Buchstaben.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang:

 BURGSCHWALBACH-2-1927-10-17_leserichtig.jpg (432.24 KByte | 2 mal heruntergeladen | 864.49 KByte Traffic)

09.05.21, 11:36:19

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

das die Typen an der falschen Stelle stehen sieht jeder und ich hatte es hier vorher bereits geschrieben.

Der Ort Zollhaus war früher kein Ort, sondern die Zollstelle von vier Orten. Heute ist Zollhaus ein Ort, früher genau nicht und ich bin hunderte Male durch den Ort gefahren und kannte die Geschichte des Orts schon vor 50 Jahren, was mich aber nicht darüber in Kenntnis setzt, wer den schiefen Stempel in Auftrag gegeben und wer diesen hergestellt hat.

Solange es sich nicht um amtliche Unterlagen handelt, die den Sachverhalt aufklären oder andere Belege mit Stempeln aus Burgschwalbach gezeigt werden, gerne auch Ansichtskarten mit Postämter, Poststellen, Pferdewechselstationen usw. wurde bereits alles zu dem Stempel vorgetragen.

Stampsteddy glaubt, jemand wolle seinen Vortrag infrage stellen und für diese Fälle pflastert er das Forum gerne mit immer neuen Bildern der immer gleichen Sache zu.

Ich schließe dieses Thema an dieser Stelle. Wer neue Erkenntnisse hat, schreibt einfach an kontakt@stampsx.com und wer zu der Detailfrage des Stempelgeräts noch einmal ein Thema eröffnet oder an anderer Stelle schreibt, wird für 1 Monat auf Gast gesetzt.

In dem Thema Postorte soll zu Postorten und deren Postämter und Status geschrieben werden und nicht zu einem einzelnen Stempelgerät.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

09.05.21, 12:21:25
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5868 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Ver)Fälschungen, Täuschungen bei Ebay
24113 3624432
Heute, 20:23:51
31 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stadtpoststempel
80 2046
23.05.21, 21:56:36
Gehe zum letzten Beitrag von Oberlausi
Archiv
Ausführzeit: 0.0367 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung