Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Wer kann einen guten Falschstempel mit Ortsbezeichnung zeigen?

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
18.05.21, 02:32:56

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

es ist immer wieder von guten Falschstempeln die Rede. Damit sind wohl nahezu perfekte Stempelimitationen gemeint. Es geht nicht um rückdatierte Stempel oder frei erfundene Phantasiestempel, welche im Postbetrieb nicht nachweisbar sind.

In diesem Thema soll es bitte um sogen. Ortsstempel gehen, egal aus welcher Zeit.

Selbst kenne ich eine ganze Menge Falschstempel. Mir stellt sich aber immer öfter die Frage, wie so ein guter Falschstempel aussieht?

Kann jemand einen sogen. guten Falschstempel zeigen und erklären, warum er gut gemacht ist? Gerne können natürlich ganz viele von sogen. guten Falschstempeln gezeigt und erklärt werden und vollkommen egal aus welchem Sammelgebiet.

Selbstverständlich ist die Beurteilung "gut" auch immer etwas aus der Sichtweise des Betrachters gesehen und manchmal kann sich die Sichtweise des Betrachters im Laufe der Zeit ändern und am Ende findet man einen einst als gut gemacht erachteten Falschstempel nur noch als lausig.

Vorteilhaft wären natürlich selbsterstellte hochaufgelöste Scans. Zusätzliche Bilder aus einem Mikroskop, können natürlich auch nicht schaden.

Beste Grüße
Markus
18.05.21, 02:33:56

Altsax

(Mitglied)

Bitte sehr
Dateianhang (verkleinert):

 Dresden VI, Paar 5 Ngr, ebay 5 2020.jpg (465.81 KByte | 34 mal heruntergeladen | 15.47 MByte Traffic)

18.05.21, 10:15:59

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Jürgen (Altsax),

es wäre schön und für viele Leser bestimmt hilfreich, wenn Du aus Deiner Sichtweise erklären würdest, woran Du bei dem gezeigten Stück eine Stempelimitation ausgemacht hast.

Beste Grüße
Markus
18.05.21, 11:07:14

palaiss

(Mitglied)

@ stampsteddy

Sag Du doch mal, was Du von dem Stempel hältst. freuen
18.05.21, 11:09:57

stampsteddy

(Mitglied)

@ palaiss

Die Vorgabe in dem Thema ist eigentlich, dass derjenige, der eine gute Stempelimitation zeigt, diese auch erklärt.
18.05.21, 11:27:19

MACKAS

(Mitglied)

Aber Du kannst doch alles prüfen.

Hilf doch Altsax seine Sichtweise zu erweitern. mit Augen rollen
18.05.21, 11:29:17

Altsax

(Mitglied)

Zitat von palaiss:
Sag Du doch mal, was Du von dem Stempel hältst. freuen


Genau darauf warte ich auch!
18.05.21, 11:29:27

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

das von Altsax auf ebay aufgegriffene Bild hängt in der Bildauflösung weit hinter der hier geforderten Bildauflösung zurück und die Vorgabe ist, dass sich der Zeiger erklärt.

Nachstehend ein Vergleichsbild mit zwei Stempelabschlägen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit vom echten Stempelgerät stammen und von mir hochaufgelöst eingescannt wurden. Die Skalierung des Fremdbildes, habe ich anhand der Markeninschrift vorgenommen.

MfG
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 DRESDEN-VI_Vergleich_001.jpg (387.77 KByte | 44 mal heruntergeladen | 16.66 MByte Traffic)

18.05.21, 11:44:06

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

nachstehend ein Brief ab DRESDEN VI 13/XII 1867 nach New Orleans. Darauf sogar vier Marken der MiNr. 19 c und insgesamt vier Vergleichsabschläge.

Bildquelle: 371. Heinrich Köhler-Auktion, ex Sammlung Springer

Bin immer noch ganz gespannt, auf Altsax seine Argumentation.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 DRESDEN-VI-1867-12-13_002.jpg (735.08 KByte | 19 mal heruntergeladen | 13.64 MByte Traffic)

18.05.21, 13:45:32
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0533 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung