Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Bitte um Katalogempfehlung

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
28.05.21, 12:03:53

clint

(Mitglied)

Guten Tag zusammen,

ich möchte mir einen Katalog anschaffen, um weltweit nachschlagen zu können.
Der Michel ist mir mit seiner Aufteilung nach Kontinenten und Gebieten zu unübersichtlich.
Einzelne Länder-Spezialkataloge zu aufwändig und teuer.
Ich schwanke derzeit zwischen Scott und Stanley Gibbons.
Wer von den Profis hier weiss Rat?

Danke und
Viele Grüße
Micha
28.05.21, 12:04:53

Flusensieb

(Mitglied)

geändert von: Flusensieb - 28.05.21, 12:39:55

Hallo,

zumindest zum Scott kann ich mal meine Eindrücke darstellen.

Vor ca. 20 Jahren (*seufz*) habe ich mir einen neuen Scott Classic (Alle Welt 1840-1940) gekauft sowie einen gebrauchten Scott US Specialized (für USA).

Mein Fazit: Wenn man USA spezialisiert sammelt, ist der Scott brauchbar. Als "Alle Welt"-Katalog taugt er mir nicht, da ist er viel zu verkürzt und simplifiziert, und durch sein merkwürdiges Nummernsystem auch unübersichtlich (Dauerserien haben Hauptnummern,dann Sonder- und Zuschlagmarken, danach Air Mail mit einem separaten Katalognummernkreis, dann Back of the book usw.). Wird in USA und Canada (dort aber eher der Unitrade) verwendet, im Rest der Welt eher nicht.

Ich bin mir nicht mal sicher, ob es das, was Du ja anscheinend suchst (Alle Welt in gedruckter Form in einem Band) überhaupt gibt.

Hoffe, das hilft schonmal etwas.

28.05.21, 12:37:42

clint

(Mitglied)

Danke für die Einschätzung.
Der Scott hat die Länder halt alphabetisch geordnet. Das schien mir zum Nachschlagen halt einfacher.
Bin für alle Vorschläge offen.
VG
Micha
28.05.21, 12:41:44

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

für Klassik "Alle Welt" bietet sich der Yvert an.

CLASSIQUES DU MONDE : 1840-1940 (Édition 2020)

oder gebraucht der aus 2005. Da sind die Preise in Euro.

Wer nicht nur die Hauptnummern sammeln will, braucht die jeweils spezialisierten Länderkataloge aus den Ländern des Sammelgebietes.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

28.05.21, 13:11:33

briefmarken-raschke

(Mitglied)

biete Michel nicht auch Onlinekatalog an ?
Kostet dann halt Abogebühren
28.05.21, 16:00:08

rizzo2105

(Mitglied)

ich gehe im netz zu colnet.
28.05.21, 17:00:40
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0264 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung