Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Mecklenburg Neustrelitz Germania 00/02

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
29.12.21, 17:22:58

servais100

(Mitglied)

geändert von: servais100 - 29.12.21, 18:16:09

Hallo Zusammen,

gerade fand ich einen Stempel bei einer ebay-Auktion und dachte, den kennst du doch.

Und siehe da, ich hatte den glatt mal auf stampsx runtergeladen.

https://www.stampsx.com/ratgeber/stempel-bilder.php?id=315045

Um jetzt keine Formfehler zu machen:
Das folgende Bild stammt in aufbereiteter Weise aus einer laufenden Ebay-Auktion von Falk Drippe. Es ist nicht mein Eigentum.

Mein Abschlag ist aus 1900.
Die rot angemarkte Klärung durch stampsx dürfte erbracht sein mit dem beiliegenden interessanten Schreiben.

Es ist ein Schreibmaschinenschreiben zur Benutzung dieses Stempels im Jahre 1902. In der Auktion von Falk Drippe findet man auch einen weiteren Abschlag auf selbiger Marke aus 1902.
Ergo, der Stempel war in Gebrauch!-vielleicht war mein Abschlag von einer früheren Lotterie?

Ich fand das so spannend, das ich Euch teilhaben lassen wollte. lg Martin

PS: Warum mein abschlag unter b steht, weiss ich auch noch nicht. Ein Sternchen könnte ich noch vermuten, ein b nicht.
Dateianhang (verkleinert):

 neustrelitz gerade.jpg (289.82 KByte | 42 mal heruntergeladen | 11.89 MByte Traffic)

29.12.21, 17:23:58

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Martin,

selbst kann ich nur Abschläge mit den mehr bekannten Daten vom 15.03. und 20.03.1902 auf Briefstücken zeigen.

Das Gerät war aber schon vorher in Gebrauch, in der Stempeldatenbank finden sich Abschläge ab dem 13.11.1880

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 NEUSTRELITZ_K2_001.jpg (1.59 MByte | 23 mal heruntergeladen | 36.5 MByte Traffic)

29.12.21, 18:26:04

servais100

(Mitglied)

geändert von: servais100 - 29.12.21, 22:25:31

@stampsteddy

Das sind doch interessante Informationen für Jedermann freuen freuen
Kaum zu glauben das ein K2 den Puls höher treiben kann!

lg Martin
29.12.21, 22:23:55

Klesammler

(Mitglied)

Lieber Martin,

man sieht, das es fast nichts gibt was es nicht gibt.


liebe Grüße
Dieter
30.12.21, 01:17:16

Philavirus

(Gast)

Hallo,

Abschläge von NEUSTREHLITZ habe ich noch keine gesehen.... cool
30.12.21, 02:49:51

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Philavirus,

von NEUSTREHLITZ wirst du keinen Stempel finden.

Gruß
Dieter
30.12.21, 16:13:50
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0751 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung