Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

Steuermarken gibt es aus vielen Gebieten und in einigen Gebieten war es auch erlaubt oder geduldet, Steuermarken zur Frankatur von Post zu verwenden. Deshalb hier das neue Oberthema Steuermarken.

Im Thema Stempelpapier geht es um ähnliches, aber dort sind keine Marken verwendet, sondern Wertstempel eingedruckt wie bei Ganzsachen.

Weil sie so schön sind, will ich das Thema mit dem Elefantensatz aus Betschuanaland beginnen. Im englischsprachigen Raum werden Steuermarken gerne gesammelt und erzielen auch gute Preise. Der postfrische Elefantensatz hat einen Handelswert von etwa 400,- Euro. Aktuell ist der Satz auf Philasearch angeboten.

Verausgabt sind die Marken im Jahr 1897, gedruckt von De La Rue & Co. Ltd., mit Wasserzeichen stehende Rosette, gez. L14, Stichtiefdruck, komplett mit 6 Werten. Zum Vergrößern klicken.


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

Epson-Scanner-Standard-Einstellungen

10.10.22, 12:24:54
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0295 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung