Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Der nachfolgende Text wurde automatisch eingefügt.

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema OPD Potsdam - Bedarfsbelege aus Juni 1947

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
26.07.23, 07:39:51

Briefmarkentor

(Mitglied)

Ziel diese Themas ist es, Belege zu zeigen, die im Juni 1947 auf dem Gebiet der Oberpostdirektion Potsdam aufgegeben wurden.

AUKTIONSERGEBNIS

Harlos 45. Postgeschichtliche Auktion - 06.07.-07.07.2023
Los 3433 - Mi.-Nr. 925
Zuschlag: 40,00 EUR

"Beschreibung
weiterverwendeter PSt II-Stempel (2) Rädel über Lehnin als Notaufgabestempel und Normstempel Lehnin 7.6.47 als Entwertung auf Brief mit 24 Pf. Ziffer nach Berlin, Richter Handbuch Gruppe 5, nur wenige Belege bekannt
"

Quelle/Bilddatei:
https://www.philasearch.com/de/i_9270_59102/1370010_SBZ_Berlin_Brandenburg/9270-A45-3433.html?set_sprache=de&treeparent=COSUBGRP-10270%2CCO-1370010&postype=PH-result&indexTableId=0&page=2&row_nr=37&breadcrumbId=1690349773.4371
Dateianhang (verkleinert):

 Rädel.jpeg (303.55 KByte | 7 mal heruntergeladen | 2.08 MByte Traffic)

26.07.23, 07:40:51

labarnas

(Mitglied)

Zitat von Briefmarkentor:
Ziel diese Themas ist es, Belege zu zeigen, die im Juni 1947 auf dem Gebiet der Oberpostdirektion Potsdam aufgegeben wurden.

Guten Morgen,

kannst Du bitte gründlich erklären, warum Du in dem Thema "Berlin & Brandenburg 1945" ein Thema zu 1947 eröffnest? Sind denn Ausgaben nach dem 31.10.1946 - Ungültigkeit der Länderausgaben - nicht alles Ausgaben in der Zeit des Kontrollrates? Die OPD Potsdam hatte 1947 mit dem Bestehen der zentralen Postverwaltung zu dem keine eigenständige Rolle im Gebiet der SBZ, wie alle anderen OPD´en ebenso, mehr. Also eine ordentliche Begründung wäre nett. Denn Datum und das Zuordnen zu Brandenburg reicht aus meiner Sicht nicht.

Grüße
labarnas
29.07.23, 10:08:46

MACKAS

(Mitglied)

Vor lauter Abspeicherei wird Deine Frage scheinbar nicht gesehen.

Vielleicht sollte man auch generell überlegen, ähnlich wie bei der Stempeldatenbank, eine Datenbank für diese SBZ-Belege anzulegen.

Meist gehen die aktuellen Diskussionen in der topic-Übersicht völlig unter.

Zumindest an den Tagen, an denen Briefmarkentor eine erhöhte Dokumentationstätigkeit entfaltet.

Gruss Marcus
01.08.23, 12:32:59

labarnas

(Mitglied)

Zitat von MACKAS:
Vor lauter Abspeicherei wird Deine Frage scheinbar nicht gesehen.

Vielleicht sollte man auch generell überlegen, ähnlich wie bei der Stempeldatenbank, eine Datenbank für diese SBZ-Belege anzulegen.

Meist gehen die aktuellen Diskussionen in der topic-Übersicht völlig unter.

Zumindest an den Tagen, an denen Briefmarkentor eine erhöhte Dokumentationstätigkeit entfaltet.

Gruss Marcus

Danke Dir für Deine Meinung freuen

gehe davon aus, dass er es gelesen hat. Denn es wurde anschließend ein neues Thema zu 1947 von ihm eröffnet.

Mich interessiert es schon, was in dieses Thema gehört?

viele Grüße
labarnas
01.08.23, 13:13:47

Briefmarkentor

(Mitglied)

Hallo Labarnas,

mir ist bewusst, dass meine Art der Darstellung nicht überall Anhänger findet.

Ich denke nicht in Katalogeinteilungen sondern interessiere mich für Verhältnisse zu bestimmten Zeiten in bestimmten Gebieten. Und da die Zeit von 1945 bis 1952 (Auflösung der OPD´n) derart ereignungsreich war, unterteile ich noch Monaten.

Natürlich kannst du eine ganz andere Meinung zu diesem Thema haben.
01.08.23, 13:44:51

Briefmarkentor

(Mitglied)

geändert von: Briefmarkentor - 01.08.23, 13:50:16

Zitat von MACKAS:
Vielleicht sollte man auch generell überlegen, ähnlich wie bei der Stempeldatenbank, eine Datenbank für diese SBZ-Belege anzulegen.


Träume ich schon lange von. Den Arbeitsaufwand und die Kosten stemmt aber niemand.

01.08.23, 13:49:36

labarnas

(Mitglied)

Zitat von Briefmarkentor:
Zitat von MACKAS:
Vielleicht sollte man auch generell überlegen, ähnlich wie bei der Stempeldatenbank, eine Datenbank für diese SBZ-Belege anzulegen.


Träume ich schon lange von. Den Arbeitsaufwand und die Kosten stemmt aber niemand.


Lasse es beim Träumen. Die Foren sind voll von deinen angefangenen Projekten. zwinkern
01.08.23, 19:14:09
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0526 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung