Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
11.12.10, 19:47:05

Claus Petry

(BPP-Mitglied)

Mi.-Nr. 909-910, SA/SS-Abstempelungen Berlin

Hallo an alle Interessierten!

Über die beiden letzten Marken des Deutschen Reiches und die Frage der Echtheit der Abstempelungen ist viel geschrieben und diskutiert worden. Einschlägige Veröffentlichungen wie z. B. "SA-/SS-Briefe sind Nachkriegsproduktionen" von den Herrn Walch und Strobel wie auch Artikel in Periodika haben seinerzeit für viel Wirbel gesorgt.

Seit einiger Zeit ist es allerdings wieder sehr ruhig um diese beiden Marken geworden, es scheinen alle Argumente ausgetauscht worden zu sein...

Interessanterweise wurde aber bei allen vergangenen Veröffentlichungen noch nie versucht die vorkommenden Abstempelungen von Berlin konkreter zu untersuchen um festzustellen ob es aufgrund von Individualmerkmalen im Stempelbild möglich ist hier zu klärenden Aussagen zu kommen.

Hier also meine Bitte an alle, gestempelte und auf Umschlägen befindliche SA/SS-Marken zu zeigen. Ebenso natürlich ggf. Stempelabdrucke auf anderen Marken, die hier auf den Nrn. 909/910 schon gezeigt wurden. Gemeinsam kann man dann versuchen zeitnahe Abdrucke der in Frage kommenden Stempel zu finden und zu zeigen, wobei die Stempeldatenbank hier ebenfalls sehr hilfreich sein kann...

Ich bin auf die Ergebnisse sehr gespannt und hoffe auf zahlreiche Meldungen!

Mit lieben Grüßen aus Hamburg!
11.12.10, 19:48:05

bmpeter

(Mitglied)

Das Thema interessiert mich auch. Ich fange dann mal an. Hier meine 909/910.
Dateianhang:

 909_1.jpg (57.72 KByte | 15 mal heruntergeladen | 865.74 KByte Traffic)

Dateianhang:

 909_2.jpg (56.25 KByte | 9 mal heruntergeladen | 506.21 KByte Traffic)

Dateianhang:

 909_3.jpg (54.37 KByte | 7 mal heruntergeladen | 380.59 KByte Traffic)

Dateianhang:

 910_1.jpg (54.42 KByte | 7 mal heruntergeladen | 380.95 KByte Traffic)

Dateianhang:

 910_2.jpg (54.43 KByte | 7 mal heruntergeladen | 381.01 KByte Traffic)

11.12.10, 22:02:35

bmpeter

(Mitglied)

Und noch ein Umschlag:
Dateianhang (verkleinert):

 Brief.jpg (224.36 KByte | 29 mal heruntergeladen | 6.35 MByte Traffic)

11.12.10, 22:03:22

bmpeter

(Mitglied)

Und noch ein Umschlag:
11.12.10, 22:04:33

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hier ist einer:


J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

11.12.10, 22:29:05

Claus Petry

(BPP-Mitglied)

Hier mal ein Beispiel mit Vergleichsabdruck aus 1943:

BERLIN-CHARLOTTENBURG 2 q, 20.4.45. 5-6.

Der Stegbruch beweist, daß es sich um das Postamt 2 handelt (siehe Abdruck aus 1943), dieser Stempel ist aus der Tagespost bekannt und war am Briefschalter...

Es fällt aber auf, das bei diesen Stempeltypen niemals eine Uhrzeitgruppe "von...bis" (hier 5-6) eingestellt worden wäre. Das wäre ein sehr starkes Indiz, daß an dieser Abstempelung bei den Nrn. 909/910 etwas "Faul" sein dürfte...

Über die blasse Stempelfarbe könnte man, wenn sich weitere zeitlich nähere Abdrucke auffinden lassen, etwas mehr sagen...
Dateianhang:

 Berlin-Charlottenburg 2 q, 20.4.45.-6, Nr. 909.jpg (163.04 KByte | 17 mal heruntergeladen | 2.71 MByte Traffic)

Dateianhang:

 Berlin-Charlottenburg 2 q, 20.4.45.-6, Nr. 910.jpg (160.81 KByte | 10 mal heruntergeladen | 1.57 MByte Traffic)

Dateianhang:

 Berlin-Charlottenburg 2 q, 14.9.43.-20, Nr. 827 Paar.jpg (301.26 KByte | 7 mal heruntergeladen | 2.06 MByte Traffic)

11.12.10, 23:03:37

Lars Boettger

(BPP-Mitglied)

@silberbub:

Anbei gestempelte Marken, die ich an eBay-Sicherheit mit der Bitte um Löschung weitergeleitet habe.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
Dateianhang:

 watchdog_20101017_.jpg (19.42 KByte | 24 mal heruntergeladen | 466.08 KByte Traffic)

Dateianhang:

 watchdog_20101017_briefmarkenwelt1.jpg (76.27 KByte | 10 mal heruntergeladen | 762.68 KByte Traffic)

Dateianhang:

 watchdog_20101017_witha64.jpg (17.6 KByte | 7 mal heruntergeladen | 123.23 KByte Traffic)

Dateianhang:

 watchdog_20101206_fridolinundtrude_2.jpg (113.98 KByte | 6 mal heruntergeladen | 683.91 KByte Traffic)

Dateianhang:

 watchdog_20101206_rki-nt.jpg (39.45 KByte | 9 mal heruntergeladen | 355.04 KByte Traffic)

11.12.10, 23:46:23

vesoba

(Mitglied)

geändert von: vesoba - 12.12.10, 23:13:08

Nun, ich hab da auch noch ein Satz.
Dateianhang (verkleinert):

 neu-1.JPG (210.34 KByte | 19 mal heruntergeladen | 3.9 MByte Traffic)

12.12.10, 23:11:17

sarahsabine

(Mitglied)

Anbei gestempelte Marken, die ich an eBay-Sicherheit mit der Bitte um Löschung weitergeleitet habe.
@Lars
Ich kann nicht ganz nachvollziehen, das man diese Marken melden muss. Jeder weis, das es hier nur Fälschungen gibt. Selbst Herr Schlegel prüft diese Marken nicht mehr,
da es in den Kriegswirren der letzten Tage einfach keine genaue Erkenntnisse gibt.
Auch geprüfte, bzw. attestierte Sätze sind keinen Pfifferling mehr Wert.
Ein mir bekanntes Auktionshaus hat einem Bieter für einen Brief der geprüft war alle Kosten erstattet, nachdem die Prüfungen eingestellt wurden.
Man sollte da schon etwas abwägen, was vorsätzlich als Fälschung angeboten wird und das was sowieso immer falsch ist.
Gruß,
Sarahsabine

13.12.10, 09:02:32
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0806 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung