Autor Nachricht

goldfisch

(Mitglied)

Hallo Volker,

danke für Deine Antwort. Wie ist denn der Handelswert solcher Probedrucke?

Gruss
goldfisch
12.05.12, 19:23:49

hans47

(Mitglied)

geändert von: hans47 - 20.11.18, 14:48:15

Im Rahmen der Ausstellung "München 1908" kam die Idee auf, einen Wettbewerb für neue bayerische Briefmarken auszuschreiben. Die Beteiligung soll enorm gewesen sein: Über 200 Bewerber und über 1.000 Markenentwürfe. Das Ergebnis des Wettbewerbs genügte allerdings dem Preisgericht nicht (Lit.: K.K.Doberer "Rauten und gekrönte Löwen").

Einer der Künstler war Bruno Gutensohn, der seine Entwürfe nach Einreichung beim Preisgericht privat auf Kunstdruckpapier drucken ließ.

Wer weiß etwas über diesen Künstler bzw. kann mir eine Informationsquelle bennen?


Dateianhang (verkleinert):

 Bayern1908Gutensohn.jpg (312.88 KByte | 34 mal heruntergeladen | 10.39 MByte Traffic)

20.11.18, 14:47:16
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0853 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung