Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
20.09.08, 17:43:55

carolinus

(Mitglied)

Hallo,

nachdem ich die Merkmale in den einzelnen Marken des Umdruckblocks der 1 vorgestellt habe, zeige ich hier die der Nr. 2.

Hier zunächst der Aufbau eines Bogens:



Von allen Bergedorfbogen erscheint der Bogen der Nr. 2 am merkwürdigsten, weil der rechte untere Bogenteil (15. - 18. Umdruckblock) kopfstehend aufgenadelt wurde.

Sämtliche Ziffern auf dem Umdruckstein wurden neu gezeichnet und weichen damit alle voneinander ab. Auf dem Originalstein zeigen die Ziffern noch fette, unförmige Ziffern mit weit nach links herausragenden Fußstrichen.

Besonders an diesen Ziffern sind Unterschiede in den einzelnen Marken des Umdruckblocks auszumachen. Fußstriche sind meistens nicht vorhanden, manche haben solche nach einer Seite, nur wenige haben allerdings vollständige. Oft sieht man noch kleine punkt-, bzw. strichförmige Reste der entfernten breiten Ziffern. Auch diese verbliebenen Reste geben Hinweise über die jeweilige Position im Umdruckblock.

Der aus 10 Marken bestehende komplette (erste) Umdruckblock - oben grau gekennzeichnet.
Die Merkmale sind wieder markiert und unten näher erläutert. Neue Erkenntnisse werden eingearbeitet und aktualisiert.




Feldmerkmale im Umdruckblock

Alle 2. Marken

Vollständige Fußstriche der unteren rechten Ziffer,
rechter Fußstrich der oberen rechten Ziffer mit kleinem Häkchen




Alle 4. Marken

Punkt-, bzw. strichförmige Reste der entfernten linken oberen Ziffer rechtsseitig,
entfernte große, schwarze Schmierung auf der unten Hälfte des Wappenturms (teilweise entfernt, noch Spuren vorhanden)




Alle 5. Marken

Recht große Ziffer rechts oben, im Vergleich auffällig kleine Ziffer rechts unten,
zwei kleine, schwarze Punkte rechts vom "G" der Inschrift "SCHILLING" außerhalb des Markenbilds,
Fuß der linken oberen Wertziffer unten abgeschrägt,
Strich durch mittleren Strich des "E" von "BERGEDORF"




Alle 7. Marken

Kleine, dicke Ziffer rechts unten,
weißer Fleck unter dem linken Strich des "R" von "POSTMARKE"




Alle 8. Marken

Schwarzer Punkt links unter dem "S" von "POSTMARKE"




Alle 9. Marken

schwarzer Strich links unten in das linke untere Wertzifferkästchen hereinreichend




Alle 10. Marken

kleiner, schwarzer Fleck rechts am linken Fuß des "R" von "POSTMARKE",
kleine, schwarze Punkte/Striche rechts von der unteren rechten Wertziffer oben und unten


Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
20.09.08, 17:44:55
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.026 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung