Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
10.09.12, 11:08:28

Bandwurm

(Mitglied)

Hallo Experten,
im Michel ist der Aufschlag auf Brief für einen HS Stempel
mit 400 Euro angegeben. Gilt das auch für nachverwendete Stempel? Hier auf Brief mit NDP Nr. 4 1 Groschen.
Vielen Dank für Eure Hilfe
Reinhard
Dateianhang (verkleinert):

 img174.jpg (470.92 KByte | 10 mal heruntergeladen | 4.6 MByte Traffic)

10.09.12, 11:09:28

Darklook

(Mitglied)

Hallo Bandwurm,

Dein Hufeisenstempel von Lübeck ist im Spalink als 22-2 gelistet. Auf NDP wird er mit 10,- DM bewertet (4. Auflage 1992).

Da es vier unterschiedliche Hufeisenstempel von Lübeck gibt, von denen der 22-2 der billigste ist (ausgenommen der 22-4 auf grossem Brustschild) würde ich der Bewertung bei Michel keine allgemeine Aussaegkraft zubilligen wollen. Allerdings ist mein Michel auch von 2001 :-).

Gruss
Gerhard
10.09.12, 13:52:06

owendias

(Mitglied)

geändert von: owendias - 10.09.12, 19:56:16

die häufigste Entwertung eines Lübeck Hufeisenstempels ist die hier gezeigte Typ 22/2 auf einer NDP 1 Groschen Marke,aber selbst für den seltensten Lübeckstempel einen Preis von 400 Euro zu erzielen wäre schon etwas besonderes.Hier klick sind die HS Stempel 22/1 und 22/3 hier HS Stempel 22/4 klick der seltenste ist wohl 22/3 auf Brustschild.Der unter dem Link 22/3 gezeigte Brief von eagle mit Zusatzfrankatur Pfennige könnte den Preis wahrscheinlich erzielen:zumal die 2 Groschenmarke wie es mir scheint zusätzlich den Plf XXVII zeigt.
10.09.12, 18:05:00

Klesammler

(Mitglied)

Hallo,

im Michel Spezial 2010 keine Bewertung für Hufeisenstempel und Klaucke-Stempel.

Dieter
10.09.12, 19:50:35

Bandwurm

(Mitglied)

Hallo Zusammen,
hab bei mir noch Kopien vom Grobe Altdeutschland
Spezial-Katalog und Handbuch 5.Auflage, Bewertung für Hufeisenstempel entdeckt.
Da steht: Nachverwendungen(auf Brief 50% Aufschlag)
Hufeisenstempel Lübeck mit Sternen auf NDP 100 DM
auf DR 150 DM, weiter steht da:
mit Arabesken kein Lübeckstempel. Was soll das Bedeuten?
Beim Hufeisenstempel 22/2 ist ein rankenartiges Ornament,
das kann damit doch nicht gemeint sein.
Viele Grüße
Reinhard
20.09.12, 13:04:38

Darklook

(Mitglied)

geändert von: Darklook - 20.09.12, 13:56:47

Hallo Bandwurm,

der Grobe hat schon recht:

Nur der 22-1, der links und rechts einen Stern hat, ist ein Lübeck-Stempel aus der Zeit als Lübeck noch ein Altdeutscher Staat war.

Schon der 22-2, links und rechts mit Arabeske, wurde erst nach Gründung des Norddeutschen Postbezirks verwendet, ist also kein Stempel des Staates Lübeck.

Nur die Nachverwendungen des 22-1, den Du hier siehst:
https://www.stampsx.com/ratgeber/stempel-bilder.php?id=101088

gilt der Preis bei Grobe, den auch Spalink auf NDP als Brief schon mit 300,- DM bewertet und auf Brief mit Pfennigen mit 800,- DM.

Dein Stempel ist der 22-2, der überhaupt erst ab 02.01.1868, also zur NDP-Zeit, vorkommt.

Grobe ist der Katalog für Altdeutschland. Ausser Bayern und Württemberg endet Altdeutschland mit der Gründung des Norddeutschen Postbezirks, also zum Ablauf des 31.12.1867.

Gruss
Gerhard
20.09.12, 13:55:45

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Bandwurm,

bereits am 10.09. habe ich geschrieben, daß im Michel Spezial 2010 keine Bewertungen mehr für Hufeisenstempel genannt werden. Die im 'Spalink' erfaßten Bewertungen für Hufeisenstempel sind einfach zu unterschiedlich. Der gezeigte Stempel 22-2 auf Brief wertet im Spalink mit 30 Punkten, was früher mit DM und heute € gleichgesetzt wird. Der zur gleichen Zeit am Bahnhof in Lübeck eigesetzte 22-3 wertet dagegen 2.000 Pkt. Soviel zur Häufigkeit bzw. Seltenheit dieser Stempel.

Dieter
20.09.12, 16:58:54
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0387 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung