Autor Nachricht

admin_j

(Mitglied)

Hallo,

ich habe hier Ganzsachenpostkarten aus Österreich, aus dem Jahr 1917. Die gehen von Wien nach Bregenz, laufen also nur durch Österreich. Trotzdem tragen die beiden folgenden Karten Zensurstempel. Weiß jemand, wer (ja, die Österreicher selbst) und weshalb (die eigene Bevölkerung überwachen?) zensiert wurde?

Aus der ersten Karte geht auch hervor, dass Mangelware zunächst für die Soldaten gebraucht wurde. So gab es für die Lebensmittelhändler keinen Malzkaffee mehr.




Bemerkenswert scheint auch, dass keiner der Beteiligten Geheimrat, Professor, Doktor, Magister oder Hofrat ist.

Die nächste Karte, an den gleichen Empfänger aber von einem anderen Absender aus Innsbruck, wird das ganze Unglück sichtbar. Der Absender schreibt in schwer lesbarer Handschrift, er habe gar keine Eier mehr.




Rotkohl war auch alle. Weshalb mussten die Postkarten eine Zensurstelle durchlaufen?

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

Epson-Scanner-Standard-Einstellungen

Welche Sonderzeichen in Beiträgen können Veröffentlichung verhindern?

17.10.12, 19:21:05

carolinus

(Mitglied)

Zitat von admin_j:

... wird das ganze Unglück sichtbar. Der Absender schreibt in schwer lesbarer Handschrift, er habe gar keine Eier mehr.


Da steht:
... teile ich Ihnen mit, daß ich momentan gar keine Eier habe.

Nicht dass das noch falsch verstanden wird. geschockt

Beste Grüße,
carolinus

Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
17.10.12, 20:47:54

Atomino

(Mitglied)

geändert von: Atomino - 11.01.15, 17:03:18

Hallo Jürgen!

Das sind zwei sehr interessante Karten, wobei die zweite, durch ihren komisch wirkenden Text, eindeutig klarstellt, das mit den nichtvorhandenen Eiern, ein Produkt bezeichnet wurde, welches unter Ausfuhrverbot stand.
Mit solchen Umschreibungen wollte man den Zensurbehörden entgehen. Zur damaligen Zeit war das Postgeheimnis aufgehoben und alle Briefe und Karten wurden gelesen, und wenn nötig Zensiert.
Mehr dazu hier:
http://ww1.habsburger.net/de/kapitel/zensur-mit-tinte-und-schere-und-das-auskundschaften-von-nachrichtenmaterial
und hier:
http://ww1.habsburger.net/de/kapitel/es-wird-alles-zensiert
Umgehung der Zensur:
http://ww1.habsburger.net/de/kapitel/umgehung-der-zensur-und-selbstzensur


11.01.15, 17:02:22
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0322 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung