Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
17.03.14, 00:30:02

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

der Plattenfehler I der MiNr. 15 befindet sich im Bogen auf Feld 2 und wird im Michel wie folgt bezeichnet "schräge weiße Linie unter IG von HELIGOLAND".
Ferner wird im Kohl-Handbuch vermerkt, dass sich eine kleine Fehlstelle rechts vom H befindet (Anmerkung von mir: zwei kleine weiße Punkte) .

Die Gesamtauflage der MiNr. 15 beziffert sich auf 100.000 Stück, verausgabt in Bogen a 50 Marken. Geht man davon aus, dass sich der Plattenfehler auf jedem Bogenfeld 2 der Gesamtauflage befand, so gibt es maximal 2.000 Exemplare der 25 Pfg-Marke mit diesem Plattenfehler.

Nachstehend ein Scan einer MiNr. 15 mit Plattenfehler I, Bildauflösung 1200 dpi.

MfG
Markus Pichl
Dateianhang (verkleinert):

 Helgo-15-PF-I.jpg (420.13 KByte | 9 mal heruntergeladen | 3.69 MByte Traffic)

17.03.14, 00:31:02

kachelofengrummel

(Mitglied)

Bei mir sieht der Plattenfehler II anders aus. Wahrscheinlich war der Prüfer Schulz besoffen, als er die Marke prüfte. Im Michel wird sie als PF I eingeordnet. Interressant ist aber das Signum auf der Rückseite. Kennt jemand den Prüfer? Andere Frage: Was ist von dem Kurzbefund zu halten? Hat der überhaupt einen Sinn, wenn der PF falsch diagnostiziert wird? Schöne Grüße Andreas
Dateianhang (verkleinert):

 15I (2).jpg (1.06 MByte | 12 mal heruntergeladen | 12.72 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 15I.jpg (1.04 MByte | 9 mal heruntergeladen | 9.4 MByte Traffic)

Dateianhang:

 15I (3).jpg (77.36 KByte | 3 mal heruntergeladen | 232.09 KByte Traffic)

17.03.14, 18:10:03

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo Andreas,

Herr Schulz schreibt richtig "Feld 2" (auf dem befindet sich der Plattenfehler I) und hat nur eine römische Ziffer zuviel auf den Befund geschrieben.

Heute Nacht habe ich auch einen Thread für MiNr. 15 Plattenfehler I angelegt.

Bitte lösche Deinen Beitrag, platziere Deine Marke in dem richtigen Thread und dort kannst Du ja vermerken, dass auf dem Befund die falsche römische Ziffer, aber das richtige Bogenfeld vermerkt ist.

Danach lösche ich diesen Beitrag auch.

MFG
Markus
17.03.14, 19:02:03

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich habe die Beiträge hierher, zum Plattenfehler I verschoben. Zum fehlerhaften Kurzbefund: Da die Marke nicht fälschungsgefährdet ist und die Feldnummer dabei steht, ist der kleine Strich zu viel, eben II statt I, leicht nachvollziehbar. Ich würde einfach alles so lassen.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

17.03.14, 19:43:57

kachelofengrummel

(Mitglied)

Alles klar. Kann jedem mal passieren, das er aus Römisch I eine II macht. Aber was bedeutet das Signum auf der Rückseite? Schöne Grüße Andreas
17.03.14, 19:50:40

siegfried spiegel

(Mitglied)

Die Plattenfehler befinden sich auf Feld 2 und Feld 12. Im Michel sind sie katalogisiert unter den Nummern 15 I ( schräge weiße Linie unter "IG" von "HELIGOLAND ) und 15 II ( mehrere kleine weiße Flecken rings um die Wertziffer "3".

Dateianhang (verkleinert):

 15 I und 15 II.jpg (536.23 KByte | 9 mal heruntergeladen | 4.71 MByte Traffic)

17.03.14, 22:34:51

kachelofengrummel

(Mitglied)

Was ist denn mit dem Signum auf der Rückseite meiner 15 I? Ist das ein Eigentumszeichen oder das Signum eines alten Prüfers? Schöne Grüße Andreas
18.03.14, 17:08:23

kachelofengrummel

(Mitglied)

Ich habe das Signum mal vergrößert, damit man es besser sieht. Ist das ein Signum eines Altprüfers? Schöne Grüße Andreas
Dateianhang:

 15I.jpg (22.01 KByte | 4 mal heruntergeladen | 88.04 KByte Traffic)

19.03.14, 19:36:12

Klesammler

(Mitglied)

Hallo Andreas,

auch auf filatelia.fi bin ich nicht fündig geworden. Da sind eine Menge Prüfer und Händler gelistet.

viele grüße

Dieter
19.03.14, 20:32:51
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0777 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung