Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
17.03.14, 00:44:49

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

der Plattenfehler II der MiNr. 15 befindet sich im Bogen auf Feld 12 und wird im Michel wie folgt bezeichnet "mehrere kleine weiße Flecken rings um die Wertziffer 3".
Im Kohl-Handbuch ist vermerkt "... während sich auf Feld 12 rings um die Wertziffer 3 und zwischen ihr und dem H des Landesnamens zahlreiche größere und kleinere weiße Flecken befinden. Vermutlich befand sich in der Matrize des betreffenden Druckstocks an der fraglichen Stelle eine Anzahl von Fremdkörpern, die beim galvanischen Niederschlag verhinderte, daß sich auf ihr eine gleichmäßige Kupferschicht ablagerte." (Anmerkung von mir: unter dem H von HELIGOLAND ist auch ein weißer Fleck)

Die Gesamtauflage der MiNr. 15 beziffert sich auf 100.000 Stück, verausgabt in Bogen a 50 Marken. Geht man davon aus, dass sich der Plattenfehler auf jedem Bogenfeld 12 der Gesamtauflage befand, so gibt es maximal 2.000 Exemplare der 25 Pfg-Marke mit diesem Plattenfehler.

Nachstehend zwei Scans einer ungebrauchten und einer gebrauchten MiNr. 15 mit Plattenfehler II, Bildauflösung 1200 dpi.

MfG
Markus Pichl
Dateianhang (verkleinert):

 Helgo-15-PF-II-ungebraucht.jpg (420.85 KByte | 5 mal heruntergeladen | 2.05 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Helgo-15-PF-II-gebraucht.jpg (386.91 KByte | 2 mal heruntergeladen | 773.82 KByte Traffic)

17.03.14, 00:45:49
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.075 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung