Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
12.05.14, 19:50:42

kachelofengrummel

(Mitglied)

Habe heute eine Nr 15 erhalten. Anscheinend lag die Marke C.Brettl vor. Der Marke lag ein kleiner Zettel bei: Gummi falsch. Qualitätsprufung nur ohne Gummi möglich. Unter UV quarzt die Marke wie meine anderen NR 15. Komisch finde ich es aber, das die Haarlocke so gut wie verschwunden ist. Das hatte ich bisher nur bei einer Marke: bei einem HND Auflage D der 8F. Da dies die letzte ND- Auflage war, kann ich es nachvollziehen, das der Druckstempel schon so abgenutzt war, das er die Haarlocke nicht mehr prägte. Aber konnte sowas bei der 15 auch passieren? Soweit ich weiß, gab es nur eine Auflage und außer einem amtlichen ND keine weiteren ND. Was ist von dieser Nr 15 zu halten. Und wiso macht sich einer die Mühe den Gummi zu fälschen? Lohnt sich doch garnicht bei 28€ für postfrisch. Schöne Grüße Andreas
Dateianhang (verkleinert):

 15.jpg (705.62 KByte | 20 mal heruntergeladen | 13.78 MByte Traffic)

12.05.14, 19:51:42

stampsteddy

(Mitglied)

geändert von: stampsteddy - 13.05.14, 19:57:15

Hallo Andreas,

es ist eine Originalmarke MiNr. 15 mit übersättigtem Gründruck. Folge den Spuren der grünen Druckfarbe. Dann wirst Du erkennen, dass die Haarlocke vorhanden und von der grünen Druckfarbe nur ein wenig überdeckt ist.

Bestimmte Merkmale auf der Vorderseite sprechen für einen auf der Rückseite vorhandenen Neugummi. Kannst Du bitte einen Scan der Rückseite zeigen?

MfG
Markus
13.05.14, 19:56:18

kachelofengrummel

(Mitglied)

Hallo Markus - mein Internet war eine Woche unterbrochen. Daher kann ich erst heute antworten. Habe mal ein Bild der Rückseite eingescannt. Viel vom Gummi ist nicht zu sehen. Auch auf der Originalmarke sind nur Gummispuren zu sichten. Das die grüne Farbe die Haarlocke überdeckt ist eine plausible Erklärung. Kam sowas bei der 15 öfters vor? Schöne Grüße Andreas
Dateianhang (verkleinert):

 15.jpg (171.22 KByte | 2 mal heruntergeladen | 342.45 KByte Traffic)

20.05.14, 22:33:00
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0252 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung