Autor Nachricht

peterhz

(Mitglied)

Hallo zusammen.

heute bei Ebay gesehen. Ich denke hier handelt es sich um einen echten Warsteiner Stempel.


schönen Gruss

Peter
Dateianhang:

 warstein.JPG (47.93 KByte | 18 mal heruntergeladen | 862.66 KByte Traffic)

05.01.16, 17:48:57

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

beim Auktionshaus Rauhut & Kruschel, findet sich in der aktuellen Auktion (bzw. diese war wohl gestern) ein schöner und echter Brief aus Warstein. Es handelt sich um eine sogen. "Postanweisungs-Vorläufer". Bildquelle: Auktionshaus Rauhut & Kruschel

Auch an diesem echten Beleg ist die Stempelfälschung, auf dem bereits abgehandelten Viererblock MiNr. 1 ND I, gut nachvollziehbar.

Der falsche Abdruck ist zu fett, ohne echte Quetschränder und mit falscher Stempelfarbe. Das Stempelbild ist gleichmäßig mit Stempelfarbe eingefärbt und wirkt steril (siehe die beiden Enden, der Unterbrechung im Aussenkreis).

MfG
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 WARSTEIN_echt_Rauhut.jpg (88.94 KByte | 22 mal heruntergeladen | 1.91 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 falsch_und_echt.jpg (104.64 KByte | 15 mal heruntergeladen | 1.53 MByte Traffic)

19.02.17, 11:43:56

stampsteddy

(Mitglied)

geändert von: stampsteddy - 21.02.17, 23:59:51

Hallo,

mittlerweilen sind die Auktionsergebnisse auf Philasearch online. Der schöne Brief blieb bei einem Ausruf von Euro 300.- unverkauft.

Der Ausrufpreis war zugegebener Weise auch wenig motiviert. Im Verhältnis zu vielerlei Fälschungen aus anderen Sammelgebieten, welche beispielsweise auf ebay zu enormen Preisen gehandelt wird, war er widerum angemessen.

MfG
Markus
21.02.17, 23:57:45

stampsteddy

(Mitglied)

Zitat von Juergen Kraft:
Selbst wenn es noch drei weitere BPP-Atteste für einen Falschstempel geben würde, werden die Abschläge nicht echt.

Hallo zusammen,

im letzten Jahr war der Fall eingetreten, dass der hier diskutierte Viererblock mit Falschstempel K2 "WARSTEIN" abermals auf Auktion mit dem Altattest angeboten und dann sogar zu einem Rekordpreis von Euro 3.000.- zugeschlagen wurde.

Nun kann ich endlich einen hochaufgelösten Scan eines vollständigen Abschlags "WARSTEIN 15 7" zeigen.

Selbst habe ich nichts zu revidieren und bleibe bei meiner Beurteilung, welche ich damals beim ersten Anblick von diesem nach einer Sekunde gefällt hatte, dass es sich um eine Stempelfälschung auf dem Viererblock handelt.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 WARSTEIN-15-7_echter-Stempel.jpg (316.3 KByte | 9 mal heruntergeladen | 2.78 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 WARSTEIN-Falschstempel.jpg (1.12 MByte | 22 mal heruntergeladen | 24.62 MByte Traffic)

27.03.20, 11:29:29

stampsteddy

(Mitglied)

Hallo,

von der einst auf ebay angebotenen MiNr. 11, kann ich nun auch einen hochaufgelösten Scan zeigen. freuen

Der Stempel auf dieser MiNr. 11 ist echt.

Beste Grüße
Markus
Dateianhang (verkleinert):

 WARSTEIN-13-6-echt_11.jpg (659.96 KByte | 12 mal heruntergeladen | 7.73 MByte Traffic)

27.03.20, 15:03:56

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

ich möchte zunächst wieder einmal darauf hinweisen, dass meine Aussagen sich nur auf das beziehen können, was ich auf den Bildern sehe.

Nach Ansicht weiterer Bilder und dabei auch besserer Scans, kann ich heute sagen, der nach den Bildern zunächst als falsch vermutete Stempel ist wahrscheinlich echt. Die als Merkmale für falsch genannten Details können auch vom echten Gerät stammen und es sind viele Details sichtbar, die eigentlich ausschließlich vom echten Gerät stammen können.

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

27.03.20, 15:19:18
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.1209 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung