Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
23.07.14, 16:35:15

moki9988

(Mitglied)

geändert von: moki9988 - 24.07.14, 23:14:09

Hallo zusammen,

Stelle mal diesen Satz ein. Was haltet Ihr davon ?

Prüfzeichen Rehfeld (Rehfeld - haben wir aus diesem Forum - war wohl ein Prüfer vor zwanzig Jahren aus der DDR. Aber kann ja auch gefälscht sein. Die Signatur haben wir auf www.filatelia.fi/experts/namesa.html gefunden.

Also wollten erst mal Eure Meinung dazu hören bevor wir sowas hier zum Prüfer schicken. Schon mal ein Dankeschön

Moki und Eddy

p.s. Haben den kompletten Satz davon überall die gleichen Signaturen.

p.s.II habe gerade in meiner Jugendsammlung vor 40 Jahren nachgeschaut und die Schwarzaufdrucke Berlin sind absolut identisch. Das N von Berlin ist meines Erachtens ein wenig schräg.

p.s. III gut habe jetzt mal mehr gelesen hier und werde bessere Scans einstellen und dann alles in den richtigen Forumsbeitrag von J.Kraft einstellen. Also erst mal nicht drauf antworten.
Dateianhang (verkleinert):

 ScanImages08.jpg (20.65 KByte | 42 mal heruntergeladen | 867.28 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ScanImages07.jpg (41.85 KByte | 84 mal heruntergeladen | 3.43 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ScanImages10.jpg (102.45 KByte | 9 mal heruntergeladen | 922.08 KByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 ScanImages12.jpg (109.65 KByte | 4 mal heruntergeladen | 438.59 KByte Traffic)

23.07.14, 16:36:15

Klesammler

(Mitglied)

geändert von: Klesammler - 24.11.15, 03:56:29

Hallo zusammen,

wie sieht es mit dem Aufdruck dieser Marken aus? Ich konnte den Posten vor ca. 2 Jahren für wenige Dollars erwerben, da niemand geboten hatte. Ungefähr die Hälfte der Marken sind postfrisch, bei den anderen ist der Gummi durch Falze beschädigt. Es sind bisher keine Prüfungen erfolgt.

beste Grüße

Dieter
Dateianhang (verkleinert):

 Ber 01-20 stx.jpg (1012.94 KByte | 180 mal heruntergeladen | 178.06 MByte Traffic)

24.11.15, 03:55:12

erwischensen

(Mitglied)

Guten Morgen.
Da nimmst Du bitte eine echte Aufdruckmarke, vlt. eine billige gestempelte, halbierst sie diagonal und schiebst sie an die fraglichen Exemplare...alter "Insulanertrick", so sehen die Marken erstmal unverdächtig aus, wofür auch die Verfalzung spricht.
24.11.15, 08:12:19

Benshepton

(Mitglied)

Klesammler,

Die 1 Mark Marke erscheint seltsam.
Die 15 Pfg Marke hat in Unterrand eine interessante zähnung.
24.11.15, 14:32:24

hans47

(Mitglied)

Benshepton

Die 1 Mark Schwarzaufdruck gefällt mir auch nicht.

Mal im Schräglicht und unter der UV-Lampe ansehen (im Vergleich mit einer geprüften DM-Marke).

BG, hans47
24.11.15, 14:43:08

dieterm

(Mitglied)

Zitat von Benshepton:
Klesammler,

Die 1 Mark Marke erscheint seltsam.
Die 15 Pfg Marke hat in Unterrand eine interessante zähnung.


...ist ein versetzter Kammschlag bei der 15 Pf-Marke

"Das papierlose Büro wird ebenso wenig kommen wie das papierlose Klo."
Suche ständig Notopfer- und Wohnungsbaumarken und interessante Belege hierzu
24.11.15, 15:48:42

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

zwei Anmerkungen, die 1 Mark hat einen falschen Aufdruck.

Die 15 Pf. zeigt unten einen Kammschlag, der sicher dem nächsten Bogen galt. Der Bogen davor, war wohl nicht ganz zur Seite gelegt. Ein versetzter Kammschlag liegt nur dann vor, wenn die Waagrechte verschoben ist. Selbst wenn spitze oder breite Ausgleichszähne entstehen, spricht man nicht von versetztem Kammschlag.

Ein lustiger Satz, der sicher sein Geld wert war freuen

J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

24.11.15, 17:45:47

Klesammler

(Mitglied)

Hallo zusammen,

mit gleich 5 Antworten hatte ich nicht gerechnet. Der Aufdruck auf der Marke zu 1 Mark war mir auch sofort aufgefallen. Es scheint mir, daß ich mit dem Los richtig Glück gehabt habe. Bei Gelegenheit werden die Marken einer Prüfung zugeführt.

vielen Dank sagt

Dieter
25.11.15, 00:01:56

hans47

(Mitglied)

Klesammler

Hallo Dieter,

kannst Du bitte die 1 M Schwarzaufdruck einzeln einscannen? Meine digitale Lupe funktioniert - warum auch immer - zur Zeit nicht und ich möchte mir die Fälschung gerne archivieren.

Auf dem Satzbild sehe ich zwar, daß mit der 1 M was nicht stimmt, aber leider nicht die Aufdruck-Details.

Vielen Dank.

VG, hans47
Mitglied in der FG Berlin (seit fast 40 Jahren)
25.11.15, 10:12:26
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0279 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung