Autor Nachricht

Philaglück

(Mitglied)

@Alexander Zidek

"´Willst Du etwa andeuten oder gar behaupten dass ich bewußt Fälschungen von M & M anbiete und bei den hier diskutierten Lokalausgaben nur eine Art Show abziehe, gegen besseres Wissen ? "

Habe ich das geschrieben ? Nein .

Aber ich glaube 99% der Forenuser hier wissen was in Posten von MM enthalten ist , und da fallen auch gefälschte Prüfzeichen , fein abgeschabte "Falsch" Signaturen und ähnliches drunter.

Und in 99% der Posten von MM sind eben auch die Schnäppchen der Lokalausgaben.

Aber es wäre nett wenn Du hier mal einen Rückseitenscan der DSW 32Ab einstellen könntest.






09.04.15, 12:02:13

ich_liebe_ebay

(Mitglied)

geändert von: ich_liebe_ebay - 09.04.15, 12:31:02

Zitat von Alexander Zidek:

Irgendwie komme ich immer mehr zu der Einsicht dass Deutschland zumindest bis DDR / Berlin / BRD ein sehr schwieriges Terrain ist, wo man besser die Finger davon läßt (wenn man billig(er) ungeprüft kauft, ist ja meist erst recht das meiste wieder nicht das, was es sein soll).
(Nur) Mit Attest zu kaufen kann natürlich eine sichere Lösung sein, aber das ist in der Regel ziemlich teuer und eher eine Option nur für Sammler bzw. für Sammler welche über das nötige Kleingeld verfügen.



Hallo Alexander,

Du kaufst nur billigst ein, dies sieht man bei den Angeboten in deinem Shop.
ZD vom D. Reich sind zur Zeit unbeliebt und Preiswert auf Auktionen zu bekommen.

Ich kann mir folgende Beschreibung der Lose im Auktionskatalog vorstellen.

Deutsches Reich ZD Sammlung gestempelt, mit vielen besseren Stücken, nichts geprüft und chancenreich auf Funde. Der Besitzer hat einen Katalogwert von über 10.000 Michel errechnet.
Ausruf 400 Euro

Die meisten Sammler oder Händler klappen nach 2 oder 3 Seiten diese Sammlung zu und streichen das Los. Einige wenige errechnen die ZD mit echten Stempel und ärgern sich nach etwa 30 min. für die vergeutete Zeit.
Jetzt besichtigt Sammler oder Händler Oberschlau mit seinem neusten Michel Spezial unter dem Arm diese Sammlung, die Freude ist groß das viele ZD dabei sind mit mehreren hundert Euro Katalogwert. Es wird natürlich ausgeblendet, das diese ZD ungebraucht nur wenige Euros werten.

Der Tag der Auktion ist gekommen, das Los wird aufgerufen und die Spannung steigt bei Herrn Oberschlau.

1. möglichkeit
Kein anderer Bieter hat das Los auf seiner Liste stehen und Herr Oberschlau erhält dieses Los im untergebot.

2. möglichkeit
Ein weiterer Herr Oberschlau hat diese Los auch auf seiner Liste, und es kommt zu einem Bietergefecht das bei 460 Euro endet.

In beiden Fällen freut sich Herr Oberschlau und kann die anderen blöden Bieter nicht verstehen die nicht auf dieses Spitzenlos geboten haben.

Keines deiner Angebote in der Kat. Deutschland bis 1945 sehe ich als hochwertig an.
Zeppelinmarke ** geprüft Grabowski diese Marke ist fast mittig geprüft und die Falzreste sind bestens zu erkennen.
Deutsches Reich Block 1 ** Mi 1600 Euro, wer da die Falzflecken auf dem Blockrand nicht sieht sollte nicht mit Briefmarken handeln.

Gruß ile



"Wer eine Menge großer Worte gebraucht, will nicht informieren sondern imponieren." Oskar von Miller
09.04.15, 12:29:08

Alexander Zidek

(Gast)

geändert von: Alexander Zidek - 09.04.15, 15:57:03

Philaglück & ich_liebe_ebay

Ich antworte Euch nicht mehr in diesem Thread (da schwer off-Topic !!), sondern nur noch im Thread

https://www.stampsx.com/forum/topic.php?id=8881&page=1𶷦

Das ist zwar prinziell dort genauso off-Topic, aber zumindest ist dort noch kein lange gewachsener Thread, sondern ein neuer, wo das eigentliche Thema im großen und ganzen sowieso schon abgehandelt ist.

Wenn Euch meine Antwort interessiert, dann müßt Ihr also dort nachschauen.

09.04.15, 15:15:04

ich_liebe_ebay

(Mitglied)

@ Alexander Zidek,


Ist es Dir lieber ich mache in

Fälschungsbekämpfung - Falsche Briefmarken als Echt angeboten -

ein neues Thema auf und benenne dort deinen Shop mit Namen?

Weder Philaglück, stampsteddy oder ich haben bisher einen Link auf deinen Shop gesetzt oder die Internetadresse angegeben.

Gruß ile


"Wer eine Menge großer Worte gebraucht, will nicht informieren sondern imponieren." Oskar von Miller
09.04.15, 16:10:40

Alexander Zidek

(Gast)

Zitat von ich_liebe_ebay:
@ Alexander Zidek,


Ist es Dir lieber ich mache in

Fälschungsbekämpfung - Falsche Briefmarken als Echt angeboten -

ein neues Thema auf und benenne dort deinen Shop mit Namen?

Weder Philaglück, stampsteddy oder ich haben bisher einen Link auf deinen Shop gesetzt oder die Internetadresse angegeben.

Gruß ile


Da bist Du aber leider nicht am laufenden:

stampsteddy hat die Adresse meines Shops längst im Nachbar-Thread verlinkt (einmal korrekt, einmal falsch geschrieben).
09.04.15, 16:40:23

Meinhard

(Mitglied)

geändert von: Meinhard - 21.04.15, 19:12:59

Hallo,

nochmals zu den Aufdrucken.
Die im Mi. katalogisierte 10 (Pf)- (Mi. Nr. 16) Stichtiefdruck mit
Aufdruck Type II kann ich noch zeigen. Diese wertet immerhin lt. Michel 350,00.
Auch ein dazugehöriges Attest aus 1992 hänge ich an.
Auch die Signatur "Richter" ist echt.

Schöne Grüße, Meinhard
Dateianhang (verkleinert):

 Mi. Nr. 16.jpg (388.66 KByte | 9 mal heruntergeladen | 3.42 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Nr. 16 gepr. Richter.jpg (274.61 KByte | 4 mal heruntergeladen | 1.07 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 img764.jpg (495.53 KByte | 42 mal heruntergeladen | 20.32 MByte Traffic)

21.04.15, 19:10:42

Meinhard

(Mitglied)

geändert von: Meinhard - 21.04.15, 19:19:52

Noch eine Frage zu der Nummerierung im Attest.

Oben steht "Nr. 5".
Kann mir jemand etwas dazu sagen, ich nehme mal an, dass
5 Stk. der 10 (Pf) StTdr. Marken Herrn Zierer vorgelegen sind bis zur Ausstellung dieses Attestes.
Vermute ich richtig oder liege ich falsch.

LG, Meinhard
21.04.15, 19:17:28
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 9 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0277 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung