Autor Nachricht

Juergen Kraft

(Mitglied)

Hallo,

postgeschichtlich ist oft interessant, mit welchem Schiff, wann Post befördert wurde. Deshalb möchte ich hier die Fregatte La Cibelle erwähnen, die 1781 von den niederländischen Antillen, nämlich Curacao, nach Frankreich fuhr.

Der unten gezeigte Brief ist aktuell bei Soler y Llach angeboten. Aus der Beschreibung erfahren wir unter anderem, dass Curacao zwischen 1779 und 1782 französisch besetzt war. Daher natürlich auch Schiffsverkehr und Postverkehr. Etwas unscheinbar macht sich der Stempelabschlag oben auf der Vorderseite, beschrieben als Ankunftsstempel B "Fleur de Lys". In der 1 Eurokiste würde der Brief kaum auffallen freuen

CURACAO. 1781 (28-Febr. ). ST. EUSTACHE (niederländische Antillen) nach Frankreich. Brief befördert in der Zeit der französischen Besetzung dieser Insel (1779-1782). Ankunftsvermerk in Frankreich 'B' mit Fleur de Lys in Bordeaux gestempelt. Brief befördert von der Fregatte 'La Cibelle'.




J. Kraft
Mitglied AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Liste der Sonderzeichen zum Einkopieren

13.05.15, 17:22:29

Koban

(Mitglied)

Anbei ein Link zu den Lilienstempeln von Bordeaux.
http://www.marcophilie.org/x/x-lys-i.html
Gruß,
Koban
13.05.15, 19:04:40
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0229 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung