Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen in diesem neuen Thema.

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
28.05.15, 07:52:32

Norrsken

(Mitglied)

Ich bin beim sortieren meiner Bergedorf Bestände über die folgenden Marken gestoßen.

Meine Frage an die Spezialisten ist wie der Aufdruck "Neudruck" auf die Rückseite kommt.

Sind diese Marken die Neudrucke von Moens oder spätere Machwerke.

Würde mich über eine Erklärung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Norrsken
Dateianhang:

 Bild 1.jpg (139.22 KByte | 10 mal heruntergeladen | 1.36 MByte Traffic)

Dateianhang:

 Bild 2.jpg (83.71 KByte | 3 mal heruntergeladen | 251.12 KByte Traffic)

28.05.15, 07:53:32

carolinus

(Mitglied)

Hallo Norrsken,

eine Zuordnung ist gar nicht schwer, versuch es zunächst doch einmal selber mit den drei Links freuen

Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3

Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
28.05.15, 14:48:39

Norrsken

(Mitglied)

Hallo,

Die von mir gezeigten ND´s sind alle ND 1887 würde ich sagen.

Was sagst du denn zu dem gedruckten Neudruck auf der Rückseite? Wurde das beim Druck 1887 schon aufgebracht oder wo kommt das her?

Kenne auch welche wo das Neudruck rückseitig gestempelt wurde.

Gruß Norrsken
28.05.15, 14:59:57

carolinus

(Mitglied)

Stimmt, alles ND von 1887.

Moens hat das nicht hinten draufgedruckt, vielleicht ein Händler oder ein Sammler, jedenfalls wohl sicher ziemlich später.

Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
28.05.15, 15:18:26

Norrsken

(Mitglied)

Aber wer druck denn auf die kleinen Marken das hinten drauf?
Ich denke mal daß das dann in größeren Einheiten passiert oder?

Kann es sein daß das Kopien der Marken sind? Vielleicht denk ich aber auch zuviel.

Gruß Norrsken
28.05.15, 15:28:27

carolinus

(Mitglied)

Hallo Norrsken,

nein, das sind keine Kopien. Viele Bogen wurde maschinell getrennt, deshalb sind viele ND auch häufig extrem angeschnitten. Vorm Trennen wurde wohl auf manchen Bogen NEUDRUCK hinten draufgedruckt.

Grüße aus Braunschweig, der Stadt Heinrichs des Löwen
28.05.15, 15:51:02
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0423 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung