Autor Nachricht

Administrator

(Administrator)

Hallo liebe Teilnehmer,

herzlich willkommen zum neuen Thema Aufdruckmarke Michel-Nr. 117

Versucht beim Schreiben immer sachlich zu bleiben. Drückt euch klar aus, damit jeder Leser versteht, ob ihr Fachwissen teilt oder eure Meinung zu einem Thema sagt.

Verzichtet auf Kommentare über andere Teilnehmer. Kommentiert gerne die Aussagen anderer. Wir wollen über Philatelie diskutieren und nicht über Philatelisten freuen

Wir wünschen viel Freude am Hobby Philatelie!
16.06.16, 17:53:07

Lippe865

(Gast)

Es gibt zwei Germania-Querformat-Marken mit der Wertstufe 1,50 Mark: Michel-Nr. 114 (ohne Aufdruck) und Michel-Nr. 117 (mit Aufdruck des neuen höheren Markenwertes "1,50 M."). Der Aufdruck ist erfolgt auf einer 1-Mark-Marke mit dem Bild wie Michel-Nr. 94, die aber eine andere Farbe "mittelsiena" hat.

Die Marken sind in Kleinbögen zu 20 Marken gedruckt: Vier Reihen waagerecht mit je fünf Marken senkrecht. Die nachfolgenden Bilder stammen von einem Bogen mit drei nicht durchgezähnten Rändern (oben, links, unten) und mit einem durchgezähnten rechten Seitenrand. Es gibt bei der Michel-Nr. 117 nur eine Hausauftragsnummer (HAN): "H 4024.19". Dieser Bogen hat die Formnummer "2" und die spiegelverkehrte Platten-Nummer "249" der Urmarke.
Dateianhang (verkleinert):

 1,50 Ecke 3.jpg (735.17 KByte | 2 mal heruntergeladen | 1.44 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 Platten-Nr. 249.jpg (1.33 MByte | 3 mal heruntergeladen | 3.99 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 HAN H 4024.19.jpg (1.22 MByte | 5 mal heruntergeladen | 6.08 MByte Traffic)

16.06.16, 17:54:07

morpheus2404

(Mitglied)

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand zu dieser Marke eine Auskunft geben.
Gab es denn in einem früheren Michel auch die Unterscheidung I und II wie bei der Nr. 116?
Ich habe nämlich in meiner Sammlung die Marken so geprüft vorhanden. In meinem ältesten Michel Spezial von 2001 gab es das so auch nicht (mehr?).

Dateianhang (verkleinert):

 1a.jpg (640.81 KByte | 19 mal heruntergeladen | 11.89 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 2.jpg (664.85 KByte | 21 mal heruntergeladen | 13.63 MByte Traffic)

16.06.20, 10:55:11

lehrling

(Mitglied)

Hallo,
eine Unterscheidung I/II gab es nicht - aber noch heute gibt es den Plattenfehler 117I "Dicker Kopf der 1 des Aufdrucks" auf Feld 1 und 8-10 einer Teilauflage.
Sollte irgendwo im Kleingedruckten nach der Marke im Katalog stehen,
Gruß lehrling
16.06.20, 18:10:30

morpheus2404

(Mitglied)

Das hatte ich auch gesehen, allerdings erklärt sich mir nicht weshalb die II auf der Marke ist.
grübel


Ist das auf der linken Marke denn der PF I?
16.06.20, 18:23:03

xg1651

(Mitglied)

geändert von: xg1651 - 16.06.20, 18:40:55

I und II hängt vom Zeitpunkt der Prüfung ab
Es wurden 116 und 117 früher in
I= fetter und II = magerer Aufdruck unterschieden
der magere war ein paar Groschen besser gelistet. ( je nach Katalog etwa Faktor 3 bis 5)
16.06.20, 18:39:49

Benshepton

(Mitglied)

Vom Katalog von 1967/68 bis zum Katalog von 1979/80 unterschied Michel 117 I (Aufdruck normal) und 117 II (Aufdruck dünn).

Vom Katalog von 1935 bis zum Katalog von 1964/65 erkannte Michel den dünnen Aufdruck in einer Fußnote.
16.06.20, 18:49:53

morpheus2404

(Mitglied)

Vielen Dank für die umfangreichen Antworten! So in etwa habe ich mir das schon gedacht. freuen
16.06.20, 19:48:18

xg1651

(Mitglied)

geändert von: xg1651 - 16.06.20, 21:22:15

Hat mich jetzt ein wenig neugierig gemacht und ich habe mal geblättert.
Im Senf Katalog 1937 ist keine Unterscheidung.
Im Lipsia von 1979 ist die Type II mit Faktor 2,5 und zusätzlich die 117 X (ohne Wasserzeichen) die der Michel offenbar nicht kennt.
Ein Preis für die "X" ist nicht festgelegt
16.06.20, 21:20:14

morpheus2404

(Mitglied)

Im Michel Spezial von 2001 steht dazu was drin:

Alle Infla-Marken wurden auf Papier mit Wasserzeichen gedruckt, auf einigen Bogen der Jahre 1917-1921 ist das Wz. an verschiedenen Stellen sehr schlecht oder kaum sichtbar (abgenutzte Wz.-Vorrichtung)! Die bisher katalogisiert MiNr. 117 X muß entfallen.
17.06.20, 14:30:32
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.035 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.1.4 © Christoph Roeder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung