stampsX-Forum (https://stampsx.com/forum/index.php)
-- Philatelie und Postgeschichte (https://stampsx.com/forum/board.php?id=4)
---- Länderforen (https://stampsx.com/forum/board.php?id=76)
------ Deutschland (https://stampsx.com/forum/board.php?id=102)
-------- Deutsches Reich (https://stampsx.com/forum/board.php?id=64)
---------- 1875-1888 - Pfennige/Pfennig (https://stampsx.com/forum/board.php?id=112)
------------ 1875, Pfennige (https://stampsx.com/forum/board.php?id=1151)
-------------- 25 Pfgr., Nr. 35 (https://stampsx.com/forum/board.php?id=1157)
Thema: Farben der 25 Pfge. (https://stampsx.com/forum/topic.php?id=10109)


Geschrieben von: Juergen Kraft am: 05.11.16, 01:48:07
Hallo,

zur Abwechslung einmal eine Marke, bei der man die notierten Farben etwas einfacher Unterscheiden kann.

Die 25 Pfennige der Ausgabe 1875 bietet eine große Palette stark unterschiedlicher Farben. Zur Übersicht hier einfach einmal die notierte Farben mit Beispielen.



Im Topf der "a" Farben sind nicht nur größere Helligkeitsunterschiede sondern auch zwei Farben mit rötlichbraun und lilabraun (mehr Blauanteil). Die anderen Farben sind weniger variantenreich.

Auch bei dieser Marke bietet die UV-Lampe zusätzliche Anhaltspunkte. Bemerkenswert sind hier als Beispiel die "a" und die "aa" unter 366nm Licht in Grautönen und unter 254nm Licht in Grüntönen. Man darf daraus sicher folgern, dass je nach Lichtfarbe des auftreffenden Lichts, ziemlich unterschiedliche Farbeindrücke entstehen. Kunstlicht, Tageslicht, LED oder Halogen, jedes mal entsteht ein etwas anderer Eindruck.

Hier 366nm UV-Licht, manueller Weißabgleich, Adobe-Farbraum (es ist kein SW/Bild)


Hier 254nm UV-Licht, beibehaltener Weißabgleich von 366nm, Adobe-Farbraum


Geschrieben von: servais100 am: 28.01.18, 20:07:02
Schönen Abend,

anbei eine Steckkarte der 35, die ich gerade
in die Sammlung stecke.
Einige Farben und Besonderheiten, wollt
ihr mal deuten?


lg Martin
Dateianhang (verkleinert):

 35er-Parade608.jpg (926.6 KByte | 155 mal heruntergeladen | 140.26 MByte Traffic)


Geschrieben von: zacke am: 29.01.18, 16:43:46
Hallo, ein erster kurzer Blick von mir!

2 Marke in der ersten Reihe eine c Farbe?

2 Marke dritte Reihe b Farbe, 3. Marke in dieser Reihe ab Farbe

2 Reihe, 3. Marke, großer weißer Kratzer im oberen linken Markenbild

2. Marke letzte Reihe linker Markenrand im unteren Bereich abgeflacht
So, dass muß erst einmal reichen.

Grüsse Zacke

P.S. sehr schönes Los


Geschrieben von: servais100 am: 29.01.18, 19:14:24
Hey Zacke, schön das du da bist,
die letzte unten rechts müßte zB.
CE sein.... freuen
...so auf den ersten Blick.


Geschrieben von: hornet785 am: 13.07.18, 20:54:39
Hallo Friend,

I have this Nr.35B with FZL o 10+ ?

Looks like ab color. What do you think? a or ab color?

Best regards

Sylvain
Dateianhang (verkleinert):

 DR Nr.35B.jpg (363.07 KByte | 32 mal heruntergeladen | 11.35 MByte Traffic)


Geschrieben von: zacke am: 13.07.18, 21:54:18
Hello hornet785,

I think it´s color a.

And the stamp has the plate error 35 K9-2,edge line next to the right value sign badly damaged. It is rare!!

Zacke


Geschrieben von: hornet785 am: 13.07.18, 22:12:15
Hallo zacke,

Thank you,

So B + FZL + PLF, very nice freuen

Have a good weekend!

Sylvain


Geschrieben von: servais100 am: 30.11.19, 19:32:40
35 a und b (mit Plattenfehler)

beide Hufeisenstempel 4-12y
je 250 Punkte
Dateianhang (verkleinert):

 35 coeln 4-12y293.jpg (338.53 KByte | 14 mal heruntergeladen | 4.63 MByte Traffic)


Geschrieben von: lehrling am: 22.01.20, 01:25:32
Hallo,
die Freunde der Farbunterschiede dürfen gern einmal spekulieren, aus welchen Farbtöpfen die nachfolgenden Marken stammen,

Gruß lehrling

Zitat von Juergen Kraft:
Hallo,
zur Abwechslung einmal eine Marke, bei der man die notierten Farben etwas einfacher Unterscheiden kann.
Zur Übersicht hier einfach einmal die notierte Farben mit Beispielen.

Dateianhang (verkleinert):

 c118.jpg (595.43 KByte | 16 mal heruntergeladen | 9.3 MByte Traffic)


Geschrieben von: xg1651 am: 22.01.20, 11:34:42
Hallo
Ich sage mal a,a,ab,und b
und die zweite ist der seltene Plattenfehler Pfennige ohne E am Ende lachen lachen